User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hat schon mal jemand Milchschokolade als Rattenköder versucht. Klingt ja recht human, aber bringt das was? Oder doch lieber gleich Gift?

Frage Nummer 17636
Antworten (5)
Was willst Du mit den mit Schokolade gefangenen Ratten denn anstellen?
Ist das so 'ne Falle mit Nackenschlag? Da geht Dir nur eine Ratte rein, die anderen riechen den Tod!
Ob human oder nicht, effektiv ist nur handelsübliches Rattengift.
Man ködert die Ratten ja, um sie in eine Falle zu locken. Da ist kein Gift notwendig, ein Köder schon - und Milchschokolade funktioniert ganz gut als Köder. Wenn es damit nicht klappt, dann sollte man es mit Speck versuchen. Gift halte ich persönlich auch für eher inhuman.
Das kann nicht funktionieren. Du solltest richtiges Gift benutzen!
Ratten sind nicht sehr wählerisch, die fressen alles. Aber da du die Schokolade ja wahrscheinlich vergiften willst, würde ich trotzdem davon abraten, es zu versuchen. Nicht, dass sonst aus Versehen ein kleines Kind daran geht, weil es nur Schokolade sieht.
Ich denke nicht, dass Du damit weit kommen wirst. Deine Ratten werden sich über den Leckerbissen freuen. An Deiner Stelle würde ich zu handelsüblichen Rattenfallen (also nicht die Schnappfallen, sondern schon die mit Giftköder) greifen. Die sind wohl noch am humansten.