User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hat schon mal jemand Urlaub im Uralgebirge gemacht und könnte mir Tipps geben was man da auf jedenfall sehen oder machen sollte?

Frage Nummer 30610
Antworten (6)
Es gibt einige Reiseveranstalter, die sich auf Uralreisen spezialisiert haben. Da das Gebirge über 2000 km lang ist, gibt es zahlreiche Reiseziele in der Region. Jekaterinburg (Hauptstadt und Wirtschaftszentrum der Uralregion), Perm (kulturelles Zentrum der Region) und Solikamsk (Stadt mit sehr reicher Geschichte) sind auf jeden Fall interessante Reiseziele.
Dort gibt es die schöne Stadt Jekaterinburg. Die sollte man auf jeden Fall besuchen, wenn man schon in der Gegend ist. Die Kathedrale ist ebenso eine Sehenswürdigkeit, wie das Gouverneurshaus. Die Stadt kann mit der Transsibirischen Eisenbahn erreicht werden.
Bei dem Ural handelt es sich um eine ca. 2.000 km lange Gebirgskette mit unglaublich schöner Landschaft. Aufgrund der Größe ist eine Empfehlung nicht ganz einfach, aber die Gegend um die Stadt Perm (Fluss Kama) bietet sowohl ein wenig gesellschaftliches und "kulturelles" Leben, als auch unberührte Natur - ein tolles Reiseziel!!!
Die Frage ist ja schon etwas älter ...

Für alle, die auch mal in den Ural wollen - Wir sind auf unserer Fahrradtour von Hannover nach Peking über den Ural gefahren. Unvergessliche Eindrücke, natürlich aus einer besonderen Perspektive. In meinem Blog () habe ich täglich davon berichtet, auch von den Städten, durch die wir gekommen sind.

Viel Spaß! Es lohnt sich.
Ich würde im Moment Kiew, Syrien oder den Irak vorziehen. Da ist mehr los!
Yepp, in den von Amos aufgezählten Gebieten ist z.Zt. eine Bombenstimmung. Für alternativ Urlaub mit Abenteuergarantie zu empfehlen.