User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hat schon wer praktische Erfahrung mit dem Rio Laser Haarentferner? Tut das weh? Ist die Wirkung überzeugend?

Frage Nummer 46099
Antworten (5)
Ich kenne nur Rio Reiser, aber der ist leider schon tot.
1. Keine Ahnung
2. Ja
3. Nein
Also ich hatte den Rio Laser Haarentferner und ich bin nicht zufrieden,die Versprochene Wirkung erfüllt es überhaupt nicht.Ich habe zwar nach den Behandlungen, die ich 4 wochen lang getestet habe.Ein leichtes Ziepen gemerkt also muss sich was an der Haarwurzel getan haben aber ausgefallen sind die wenigsten Haare die kann man an 2 händen abzählen.
Mein Faizit für dieses Gerät= Finger weg.
Wenn man im Internet den Suchbegriff "Rio Laser Haarentferner" eingibt, findet man einige Links über dieses Thema. Es gibt auch ein Forum, in dem Diskutiert wird, ob dieser Haarentferner den Anforderungen entspricht. Dort kann man auch Tipps und Tricks bekommen, wie man das Gerät am besten und Sinnvollsten nutzen kann, ohne dass es stark schmerzt.
Der Rio Laser hat eine Schutzvorrichtung und man benötigt in der Regel keine Schutzbrille bei der Inbetriebnahme des Lasers. Es ist jeweils nur ein Haar behandelbar. Nach der Zerstörung des Haarfollikels kommt es zum Ausfall des Haares. Während der Behandlung ist ein Ziepen spürbar, welches von jeder Person unterschiedlich wahrgenommen wird. Auf der Herstellerseite des Gerätes werden zudem Handbücher zum download angeboten.