User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hat sonst noch jemand das Problem das die Kindergeldzahlungen ohne ersichtlichen Grund ausbleiben?

Frage Nummer 30326
Antworten (4)
Es wird einen Grund geben. Du hast ihn nur nicht erkannt.
OHne ersichtlichen Grund, das Problem hatte ich noch nie. Ist vielleicht eine Altersgrenze überschritten worden? Zahlungen bis 25 erhält man nur, wenn man das Studium oder die Ausbildung nachweist. Sonst ist spätestens mit 18 Schluss. Aber ohne Geburtstag oder Nachweisversäumnis dürfte da nichts ausbleiben.
Scheinbar können sie ohne ersichtlichen Grund ausbleiben. Beispielsweise ab dem 18. Geburtstag eines Kindes oder an einem anderen "Stichtag". Dann muss man der Kindergeldkasse mitteilen, dass das Kind noch zu Hause wohnt, eine Lehre absolviert oder an einer Hochschule studiert. Hier fehlte nur die Kommunikation.
Nein, das Problem hatten wir bis jetzt noch nicht. Hat sich bei Euch denn irgendwas geändert? Ist eines der Kinder volljährig geworden, hat eine Ausbildung beendet oder ähnliches? Frag am besten mal bei der Kindergeldkasse beim Arbeitsamt nach, warum die Zahlung nicht gekommen ist, denn die müssten es ja wissen.