User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (5)
Wer seine Finanzen nicht im Griff hat, sollte m.E. eins führen.
Sinnvoll und durchaus empfehlenswert, um sein Konsumverhalten zu überprüfen. Kann bei der persönlichen Finanzkalkulation hilfreich sein.
Wenn sie am Ende des Monats das Gefühl haben, zuviel Geld ausgegeben zu haben oder möglicherweise gar im Minus sind und nicht wissen, wo das Geld eigentlich geblieben ist, dann auf jeden Fall: ja! Vor allem sollte man sich aber über die laufenden Kosten im klaren sein. Viele vergessen immer gerne Sachen, die man nur einmal jährlich bezahlen muss (z.B. Versicherungen oder der Heizölkauf) und schon hängt wieder alles schief ...
Es hilft schon dabei den Überblick nicht zu verlieren. Gerade wenn man viel unterwegs ist.
Inzwischen gibt es schon ganz gute Apps fürs iPhone oder für Android. Sein Telefon hat man ja immer dabei und so kann man bequem alles eintragen.