User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Hausmittel gegen Hautausschlag?

Ich habe einen stark juckenden Hautausschlag. Er juckt so stark, dass ich nachts davon nicht schlafen kann. Kennt jemand von euch vielleicht ein Hausmittel was helfen könnte ?
Frage Nummer 3000018313
Antworten (13)
Eventuell der Hausarzt.
In diesem Thread wurden Antworten gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich.

Viele Grüße
Ihre Admins
Und im Zweifel ein Hautarzt!
da es für einen juckenden Hautausschlagtatsächlich gefühlte 500 mögliche Ursachen gibt, ist eine allgemeingültige Antwort nicht möglich. Also bitte mehr Infos - oder der Fragesteller muss zum Haus- oder Hautarzt.
Gast
wenn vorne juckt und hinten beißt
nimm Klosterfrau Melissengeist
Nur der Pfarrer Emil Kleist, der pfeift auf den Melissengeist. Nein, sagt der und lächelt schlau, mir genügt die Klosterfrau.
Gast
manchmal juckt nicht nur der Hautausschlag.
Dringend zum Hautarzt könnte was ernstes sein! Nicht selber rumdoktoren bei sowas
WAS könnte das Ernstes sein?
Meine Kollegen Dermatologen sind es deswegen geworden, weil es keine Notfälle gibt, sie immer Zeit haben und keinen Wochenenddiensr.
Wenns keine Schuppenflechte und kein Pilz (Decoderm tri - Salbe) ist:
Soderm plus - Salbe.
Hat bei mir sehr schnell geholfen (1-2 Tage). Trotzdem zum Dermatologen gehen, die leider immer sehr gut gebucht sind: Lange Frist bis Termin (bei mir in Berlin tw 2 Monate-dann als Notfall deklarieren) oder eben Wartezeit im Wartesaal des Lebens....beide Salben sind eh rezeptpflichtig - glaube ich. Bepanthen hilft jedenfalls nicht!
Gast
Ich benutze momentan für Hautprobleme eine Creme namens Daivonex. Hilft. Verhindert aber nicht, dass die Hautprobleme dann an anderen Körperstellen auftreten.
Dringend zum Hausarzt. Von Krätze (hochansteckend) bis Kontaktekzem kann das alles sein. Übrigens sollten die Schwachköpfe, die hier unterwegs sind dringend aufhören Therapieempfehlungen zu geben. Geht ein bisschen bei anderen Themen klugscheißern, bei Krankheiten kann das echt gefährlich werden.