User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hier hat es eine Überschwemmung gegeben, mein Haus stand unvorteilhaft im Weg, jetzt ist mein Keller voller Wasser. Nun muss ich ihn entwässern. Wie gehe ich dabei vor? Ich bräuchte bitte Tipps oder eine Anleitung. Danke!

Frage Nummer 15906
Antworten (6)
Evtle. Schlammablagerungen immer wieder hochspülen und absaugen - trocken kriegt man den nicht wieder weg. Im Fachhandel Warmluftheizer mieten, die per Schlauch die feuchte Luft nach draußen ableiten und alles trockenlegen.
Wasser abpumpen, Schlamm mit der Schüppe raus. Anschließend alle Fenster auf, zumindest so lange es noch kalt ist. Im Sommer zu machen.
Bautrockner ist nicht unbedingt nötig. Wenn der Keller nicht zu lange ( ein paar Stunden) unter Wasser stand, ist nicht viel passiert, ansonsten geht statt Bautrockner auch ein Kühlschrank, oder eine Gefriertruhe. Offen und eingeschaltet hineinstellen.
Als erstes solltest Du ganz schnell das Wasser abpumpen. Danach steckt die Nässe aber noch in Wänden und Boden. Hierfür kannst Du Dir ein Trockengerät aus dem Baumarkt holen. Dieses kann man sich ausleihen, das minimiert die Kosten, es sei denn Du hast diese Probleme öfters. Es gibt auch noch solche Materialien die Feuchtigkeit absorbieren. Farge mal im Baumarkt nach!
Es kommt auf die Wassermanege an. Bei erheblichen Mengen soll man nicht selber Schöpfen oder pumpen, da nicht sicher ist, ob Stromleitungen in Mitleidenschaft gezogen wurden - ist zu gefährlich wegen Stromschlag. Du solltest erst einmal bei der Feuerwehr nachfragen, die können am besten entscheiden.
Zuerst einmal brauchst Du wohl eine Entwässerungspumpe und einen Feuerwehrschlauch. Das gibt es im Fachhandel oder frag doch mal bei der Feuerwehr in deinem Ort, ob die dir helfen können. Wenn das Wasser raus ist, muss der Keller schnellstens getrocknet werden. Die Zeit arbeitet eh schon gegen Dich: Feuchtigkeit in den Wänden führt zu Schimmel..
Hallo,

für solche Fälle sind elektrische Luftentfeuchter sehr gut geeignet. Die gibt es in verschiedene Leistungsstufen. Welche für dich der richtige ist, ist stark von der Raumgröße, Raumtemperatur und der darin enthaltenen Luftfeuchtigkeit abhängig. Eine gute Übersicht über Bautrockner und Luftentfeuchter findest du unter