User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Hilfe! Was lindert den Schmerz von Wespenstichen? Ich bin auf der Wiese in zwei hineingetreten!

Frage Nummer 26766
Antworten (16)
Wie tritt man in Wespenstiche?
Die Wespen liegen zu Zeit gerne tot u. A. auf Wiesen herum, weil es kälter wird und nur noch wenig zu futtern gibt. Wenn man dann keine Schuhe an hat, kann das schon mal zu Schmerzen führen.
Gegen die Schmerzen hilft warten.
Zur Vorbeugung empfehle ich Schuhe.
Man kann auf Wespen treten, die dann stechen, aber doch nicht in Wespenstiche. Wir wollen hier schließlich Bildung vermitteln.
Oh ja, Du hast Recht. Das habe ich glatt übersehen. Mea Culpa.
Der Kontext läßt keinen Zweifel am tatsächlichen Hergang dieses "Unfalls" zu, oder? "Ich bin auf der Wiese in zwei (Wespen) hineingetreten." Beispiel für Erbsenzähler: "Ich habe ein Buch gelesen". Heißt: "Ich habe es aufgelesen" (vom Boden) oder "abgelesen" (vom Bücherstrauch). Gemeint ist jedoch, daß ein Text gelesen wurde. Vermittelt schön fleißig weiter Bildung, ich bin immer neugierig;-)
Und was man nun dagegen tun kann? Eis aus dem Tiefkühlfach, am nächsten Morgen ist das sowieso wieder gut. Und daß Allergiker gleich tot umfallen deswegen, naja, bei Stichen in Mund/Speiseröhre wäre ich mir da nicht so sicher...
@ Java-San
Natürlich ist der Kontext klar, aber was ist so schlimm daran, sich sprachlich korrekt auszudrücken? „Ich dir antworten“ wird auch von Erbsenzählern verstanden, aber wollen wir uns in Zukunft wirklich so ausdrücken? Verschiedene Leute haben verschiedene Ansprüche, aber es sollte nicht alles nach unten nivelliert werden. Das rächt sich irgendwann bitter.
Einspruch, Ingenius. Nicht irgendwann. Es rächt sich jetzt schon.
OK, die Blödheit von gestern ist die Allgemeinbildung von heute, das ist nicht ganz zu leugnen. Das beste Beispiel sind Ebay-Auktionen. Da stellt z.B. einer ein fast schwarzes Foto ein. Mit einem Bildbearbeitungsprogramm kann man es aufhellen und halbwegs entziffern. Das Gerät liegt mit der Oberseite nach unten in einem schmuddeligen Keller auf einer ebensolchen Matratze. Auf der Unter- bzw. Oberseite befinden sich ein leerer Blumentopf, eine Coladose und eine angeschmutzte Teletubby-Puppe. Im Hintergrund ein Messi-Müllhaufen. Text: "sonni kasetendeck. spielt, schicke als dhl packet. keine rückname." Man kann das dann kaufen für 1 Euro, was soll schon schiefgehen. Bei der Abwicklung erfährt man dann, daß der Verkäufer Deutscher ist und -vermutlich- geschäftsfähig.
Java-San ist der größte "Klugscheißer",den wir z.Zt. in unserer Community haben. Also,regt euch nicht auf,seht`s locker,und ignoriert einfach dieses alberne Imponiergehabe!Solange die Fragen beantwortet werden,fühlen sich solche "Typen" bestätigt!
Tja, Java. Willst du uns damit erzählen, dass du dir dir Mühe machst, ein solches Foto mittels Bildbearbeitungsprogramm zu bearbeiten, zu entziffern, und dass du eine Geschäftsbeziehung mit dem Anbieter eingegangen bist, indem du den Artikel ersteigert hast? (Will ich das eigentlich wirklich wissen? Nein. Also vergiss die Frage.)
@Bellicosa: Vielleicht streichen wir das "Klug-" ;-)
Och, bei 1 € ist es ein Versuch wert.
Bellicosa, hast du kein Apostroph auf deiner Tastatur? Du hast ein Gravis verwendet.
Das erste, was ich machen würde, ist, die Stiche kühlen - am besten mit Eiswürfeln oder Coolpacks. Dann habe ich mal Apfelessig ausprobiert, das hilft auch. Als Salbe empfehle ich Soventol, am besten eine mit ein klein wenig Cortison. Das lindert den Schmerz und verhindert, dass die Stelle so stark anschwillt.
@Bellicosa: Hahaha, ich fühle mich doch immer bestätigt, solange einer reagiert - wie auch immer. Mal ist es mäßig amüsant, mal zum Kugeln, aber immer jut!
Schau erstmal nach, ob der Stachel noch drin ist. Der muß unbedingt entfernt werden. Kann sich sonst entzünden. Ein wirksames Mittel zur Schmerzlinderung ist, wenn Du eine Zwiebel halbierst und direkt auf die Stichstelle drückst. Ansonsten hilft viel kühlen. Fenistil Gel auf die Stelle geben, wenn die Schwellung etwas weg ist.