User Image User
User Image User

Noch Fragen?

»I'll have what she's having«

aus dem amerikanischen Film von 1989 »When Harry Met Sally«.
Wie wurde das in der deutschen Synchronisation übersetzt?
Frage Nummer 3000064076
Antworten (11)
Illertissen hat einen Skiverleih.
Panther, um deine dämliche Frage aus der Welt zu schaffen, und zu zeigen wie dämlich du bist, beantworte ich sie dir, aber indirekt. In diesem youtube-click ist die gesamte Szene auf deutsch zu sehen. Du klickst ja keine youtube-links an, aber es wird sich hier bestimmt jemand finden, der dir das auch noch in den Allerwertesten bläst.
Dorfdepp,
ausnahmsweise habe ich mir das angesehen.

»Ich will genau das, was sie hatte«.
Man kann ja froh sein, dass die Frau nicht sagte »Ich will die, die sie rasiert« (she is shaving).

Ich dachte mir doch, dass ihr Deutschen das nicht hin bekommt.

»Here’s looking at you kid« auf Deutsch »Ich seh’ dir in die Augen, Kleines«.
Oder John Wayne »Stick ‘em up!« auf Deutsch »Stöckchen hoch«.

Mann, Mann, Mann, ihr seid komisch.
Und sagt alle Welt, wir Deutschen wären humorlos ...
Ein "da" ging verloren. A bisserl deutsch könne mer aach, natürlich niemals so gut wie die Australier.
Ja, wenn ihr denn mal die Stöckchen hoch habt.
"Ich dachte mir doch, dass ihr Deutschen das nicht hin bekommt."

Was soll das heißen, die genannte Szene wurde doch richtig übersetzt?

Andere Filme oder Serien wurden bewusst freier übersetzt, einige Übersetzngen ins Deutsche waren sogar witziger als die Originale. Spontan gfällt mir nur die uralte Fernsehhserie "Tennisschläger und Kanonen" ein, die hier mit flapsigen Dialogen punktete, während das US-Original sprachlich eher dröge daher kam. Das haben wir Deutschen besser als die Amis hinbekommen.
Dorfdepp,
wenn du »I'll have what she’s having« ins Deutsche übersetzt als »Ich will genau das, was sie hatte«.
oder
»Here’s looking at you kid« auf Deutsch übersetzt als »Ich seh’ dir in die Augen, Kleines«.
Oder John Wayne »Stick ‘em up!« auf Deutsch übersetzt als »Stöckchen hoch«,

hast du entweder Schwierigkeiten mit der englischen oder der deutschen Sprache.

Oder mit beiden.
Panther,

ich übersetze professionell gar nichts, aber es gibt hierzulande genügend Leute. die das können. Im politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Bereich kommt es auf Nuancen an, und das wird gemeistert.

Bei Filmübersetzungen wird natürlich nicht wörtlich übersetzt, es kommt dabei auch auf die Lippensynchronistation an. Aber warum weißt du das nicht?
@Panther
Ich habe mir deinen Schmonzes nun lange genug angesehen, jetzt werde ich mich mal dazu äußern.
Du brauchst dich wirklich nicht zu wundern, dass du mit "Kosenamen" beglückt wirst.
Bei dem, was du so manchmal von dir gibst, könnte man wirklich deutlichere Reaktionen erwarten.
Ich nehme an, dass man dir vielleicht einen Narrenbonus gewährt.
Im Anfang hatte ich Mitleid, jetzt gehst du mir auf die Nerven, ich werden künftig deine Meldungen meiden.
Ich glaube, du bist doch ziemlich unglücklich oder heftig deprimiert und wünsche gute Gesundheit.
Gruß
R.
Danke Rentier,
für deine Genesenswünsche. Du willst hier also auch ein wenig mitspielen?
Scheiß Fernsehprogramm heute, und deine Frau lässt dich nicht ran?

Da gibt es hier einen Club, der heißt »Schmuddelkinder« die nehmen dich gern auf.