User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich arbeite viel am Computer. Wie kann ich eine Maushand am besten vorbeugen?

Frage Nummer 20912
Antworten (7)
Es gibt eine Übung, bei der man die rechte Hand austreckt und deren Finger mit der linken Hand hochzieht. Hilft.
Am besten möglichst wenig mit der Maus arbeiten, Wenn Du Dich daran gewöhnst, kannst Du mit Tastenkombinatinen ähnlich schnell und effektiv arbeiten. Oder Du kannst Die Hand wechseln, am Anfang ungewohnt, aber es geht erstaunlich gut. Natürlich hilft auch Gymnastik.
Was soll das sein? Ich arbeite seit 30 Jahren am Rechner mit Maus, aber davon habe ich noch nichts gehört. Schmerzt die Hand? Andere Maus verwenden, flacher, ergonomischer. Maus nicht so fest halten, Arm anders legen, entspannt bleiben...
Andere Maus verwenden, entweder die Microsoft Natural Mause 6000 oder die Logitech Performance MX
Man sollte sich während der Arbeit am Computer zwischen durch immer wieder Zeit nehmen, um die Hände zu lockern. Dazu kann man diese einfach im Gelenk schlackern lassen. Aber auch zappelnde Bewegungen, Hände-klatschen oder das Kreisen des gesamten Arms können Handproblemen durch die Nutzung einer Computermaus entgegenwirken.
Um in einem solchen Fall eine Sehnenscheidenentzündung durch Überbelastung des Handgelenkes und sonstige Verspannungen zu vermeiden, solltest du ganz einfach in regelmäßigen Abständen die Mausseite wechseln. Das heißt, die Maus nicht immer nur mit der rechten, sondern regelmäßig auch mal mit der linken Hand betätigen.
Ich habe es leider am eigenen Körper erfahren, was aus der Maushand wird, wenn man sich zu spät darum kümmert.
Rate daher jedem der den ganzen Tag mit der Maus arbeiten muss, sich in das Thema einzulesen und entsprechend vorzubeugen.

Ausreichend Pausen. Ergonomisches Mauspad, ergonomische Maus oder evt. der Umstieg auf ein Grafiktablett. Außerdem Kräftigungsübungen und Dehnen der Maushand. Ich habe meine Erfahrungen dazu auch unter http://maushand.net festgehalten. Gerade für Leute die wirklich viel am PC sind (9+ Stunden am Tag) ist das absolut relevant.