User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich bastle mittelalterliche Glücksbringer, Amulette und so. Wo könnte ich die denn gut verkaufen?

Frage Nummer 8284
Antworten (6)
Ebay, mittelalter Festivals, Kunsthanwerker Märkte (bekommen wir eigentlich Provision?)
Kannst es ja mal auf einem Mittelaltermarkt probieren - allerdings bräuchtest du dafür einen Stand, und Gebühren kostet das auch. Oder du verkaufst es über das Internet, bei Ebay kannst du dir zum Beispiel einen kleinen Shop als Verkäufer aufmachen. Viel Erfolg.
Spontan würde ich sagen: auf Mittelaltermärkten. Aber ich weiss nicht, wie teuer da die Standgebühren sind. Und die Stände müssen ja auch mittelalterlich aussehen und das ist sicher nicht billig. Zudem ist die Saison eh fast rum. Also würde ich es erst mal über ebay versuchen, die haben da spezielle Rubriken für MA und auch für LARP, die da sicher auch Interesse dran haben.
Mein erster Gedanke wäre, damit auf Märkte zu gehen, vor allem eben auf Themenmärkte. Da solltest du einen Absatzmarkt erschließen können. Ansonsten könntest du einen Internetshop aufmachen, wird allerdings Marketingmaßnahmen benötigen. Könnte aber Potential haben, kostet aber natürlich alles Geld...
Hallo Ines,

probiere es doch einfach mal bei einem Onlineshop wie diesem hier.
Na pennywise, glaubst Du nicht, dass Ines nach knapp drei Jahren weiss, wo der Kram zu verkaufen ist? Ach so, Werbehonk!