User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich bekomme Besuch aus Afrika und möchte meine Gastfreundschaft zeigen. Was kann ich als typisch afrikanisches Essen anbieten?

Frage Nummer 13868
Antworten (9)
Wie wäre es mit etwas typisch Deutschem? Du würdest bei einem Gegenbesuch doch auch Essen aus der Heimat des Gastgebers erwarten. Sauerbraten, Rotkohl und Klöße :-)
Sorry, aber wenn Sie wissen, WAS typisch afrikanisches Essen (mit Sicherheit gibt es auf diesem riesigen Kontinent auch SEHR verschiedene Küche!) ist, können Sie es noch lange nicht richtig zubereiten. Wozu auch. Ich würde es so sehen wie Highspeed. Servieren Sie lokale Spezialitäten und vertrauen Sie darauf, dass Ihre Gäste das viel interessanter finden werden als schlecht gestümperte afrikanische Küche (und dann vielleicht noch nicht mal aus deren Region...)
Reis, Mais, Hirse, Kouskous, Affenfleisch...
wäre ich zu Gast in Afrika, käme es mir befremdlich vor, wenn meine Gastgeber, gekleidet mit Shorts, Sandalen und weißen Socken, mir Rippchen mit Sauerkraut und Bier kredenzten. Ich sehe es wie Highspeed und Sininen : man sollte authentisch bleiben, zumal Deine Gäste sicher mehr an deiner Kultur interessiert sind als an krampfhaften Versuchen Ihrer eigenen Küche
Lass es bleiben! Außerdem wirst du Schwierigkeiten haben, die richtigen Zutaten und Gewürze zu bekommen ...
Wenn du etwas deutsches kochst, denke daran, dass viele Afrikaner Moslems sind, also besser kein Schweinefleisch servieren ...
Mein absoluter Favorit aus der afrikanischen Küche ist der Bobotie Hackfleischauflauf. Er ist relativ einfach zu zubereiten und schmeckt einfach göttlich. Hier ist der Link zum Rezept: http://www.chefkoch.de/rezepte/438984330480/Bobotie-Hackauflauf.html
Das ist ja super. Die Sache ist natürlich, dass Afrika ja ein Kontinent ist, also wird es mit "typisch" afrikanisch ein wenig schwierig, da ich ja nicht weiß, um welches Land es sich handelt. Hier mal trotzdem ein paar Ideen: Erdnusscurry, Kochbananensuppe und Fufu. Guten Apetit!
Ich finde es grausam, einem Auslaender seine Kueche vorzukochen. Das kann er
besser. Ich habe eine Asiatin und in Muenchen wurde ihr bei meinen Freunden
asiatisch gekocht. Welch ein Graus, wenn ich keine Ahnung von der ausl. Kueche habe.
Mit meinem ausl. Freunden gehe ich in den Biergarten oder in die noch wenigen
bayerischen Lokale zum essen. Dazu ein gutes Bier. Mahlzeit
wenn ich BEsuch aus Indien oder USA haben, dann wollen die deutsches Essen.
Oder erhalten Sie in Afrika als nette Gastgebergeste Dutsches oder Bayrisches vorgesetzt?