User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich bekomme während einer Nachtzugreise kein Auge zu. Wie macht Ihr das? Oder habt Ihr das gleiche Problem?

Frage Nummer 21847
Antworten (4)
Ich habe das gleiche Problem und versuche, Nachtzugfahrten zu vermeiden, wo immer es geht. Da zahle ich lieber ein paar Euro mehr für einen Flug.
Du solltest dir auf jeden Fall Ohrenstöpsel besorgen, bevor du die Reise antrittst, dann bist du schon einmal gegen Geräusche geschützt. Ich lese viel während der Fahrt und das schläfert mich auch irgendwann ein. Außerdem würde ich eine gemütliche Decke und ein Kissen mitnehmen. Wenn man schön warm ist, dann kann man auch sehr viel besser abschalten.
Auf jeden Fall sollte man sich bequeme Sachen anziehen, ein gemütliches Kissen mitnehmen und dann Ohropax benutzen. Zum Einschlafen lese ich erst und probiere dann, mich durch Autogenes Training zu beruhigen und von den Geräuschen des Zugs abzulenken.
Das kommt meist auch erst mit der Zeit, dass man gut schlafen kann, wenn man sich daran gewöhnt hat. Ansonsten hilft es meist, wenn man den Tag sehr früh aufgestanden ist und dann entsprechend müde ist. Oder vielleicht auch mal mit Baldriantropfen oder Bachblüten versuchen, um den Körper zu entspannen.