User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich besitze einen älteren VW Bus und würde gerne ihn umrüsten. Kann ich in meinem Bus auch Kfz Autogas einbauen lassen, damit er ein bisschen umweltfreundlicher wird? Was wird das kosten, wo kann man das machen lassen?

Frage Nummer 14659
Antworten (6)
Da wirst Du wohl in einem VW-Forum, oder einer VW-Werkstatt nachfragen müssen.
Nähere Angaben zum Fahrzeug, z. B. Motorisierung und Baujahr wären von Vorteil.
Wenn die Einbaukosten (18000-2500,-) den Fahrzeugwert übersteigen, würde ich es lassen. Die Verkaufsbeispiele bei ebay zeigen, daß sich das überhaupt nicht lohnt.
Alternativ kannst Du versuchen, ein gleichartiges (Schrott-)Fahrzeug mit Autogasanlage zu erwerben für einen Umbau in Deines. Aber nur mit Papieren!
Du wirst übrigens keine günstigere Kfz Steuer bekommen, die bleibt auch nach der Umrüstung gleich.

Umrüsterübersicht hier:
Ich glaube, umrüsten kann man so ziemlich jedes Auto, aber es hängt natürlich ein bisschen davon ab, wie alt der Bus ist und welchen Motor er hat. Es gibt wohl auch welche mit Boxermotor, da ist wohl aufwändiger und auch teurer, aber ich denke mal, das wird bei Deinem nicht der Fall sein? Fahre am Besten mal in eine VW Werkstatt und frage nach, die müssten das wissen.
Hallo, das kommt darauf an, bei Diesel-Fahrzeugen machen die sowas meist nicht, aber bei Benziner schon. Das ist auch nicht ganz billig und sollte nur in einer Fachwerkstatt eingebaut werden. Ich schätze, du kannst bestimmt mit ca. 2500 Euro rechnen, kommst aber natürlich auch darauf an, was für eine Anlage du haben willst, Erdgas o. Ä.
Generell wird das schon möglich sein. Allerdings sind solche Umbaukosten nicht unerheblich und du solltest tatsächlich abwägen, ob sich der Aufwand noch für deinen alten VW-Bus lohnt. Im Internet werden diverse Amortisationsrechner zu diesem Thema angeboten. Damit könntest du dir leicht selbst Kosten und Nutzen eines solchen Umrüstens errechnen.