User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich bin am überlegen mir einen Beamer zu kaufen! Brauche ich da für gute Qualität eine extra Leinwand für oder reicht eine weiße Wand?

Frage Nummer 45638
Antworten (6)
Es reicht auch eine weiße Wand. Für die gute Qualität ist nicht die Leinwand entscheidend, sondern die Qualität des Beamers selbst.

Schau doch mal hier im Beamerforum, da wirst Du geholfen...
Wenn man sich einen Beamer kauft, sollte man auch genügend Geld in eine entsprechend vernünftige Leinwand investieren. Eine weiße Wand ist zwar ein solider Notnagel, wirklicher Sehgenuss kommt dabei aber nicht auf. Man sollte bedenken: Selbst wenn der Beamer irgendwann einmal kaputtgeht oder man sich einen neuen zulegt, die Technologie bei Leinwändern wird sich nicht dramatisch verändert haben und man kann sie weiterhin benutzen.
Wenn Du 3D-schauen willst, muss es ggf. sogar eine spezielle Leindwand sein, weil mit Polarisationsfiltern gearbeitet wird und die Leinwand die Polarisation nicht ändern darf.
Dass eine weisse Wand ein Notnagel ist, ist natürlich Blödsinn. Ich habe ein hervorragendes Bild von einem Beamer, der mich gerade mal 300 € gekostet hat. Und da ich eine Leinwand mit Motorantrieb bräuchte, stehen die Kosten dafür in keiner Relation zu den Kosten für den Beamer und dem zu erwartenden Gewinn an Bildqualität.
Für das richtige Kinoerlebnis zuhause, ist ein Beamer natürlich unersetzlich. Die Projetionsfläche spielt jedoch auch eine entscheidende Rolle.
Um eine Top Bildqualität zu erhalten, sollte es schon eine kompatible Leinwand sein. Bei Filmen, diese in HD oder in 3D ausgestrahlt werden, können bereits kleine Unebenheiten, die sich auf jeder Wand befinden, das Ergebnis verschlechtern. Wenn der Beamer jedoch nur zum Fernsehen genutzt wird, reicht auch die Wand.
Wird der Projektor fest installiert, kann man auch die Leinwand an der Zimmerwand fest fixieren. Damit fällt sie nicht auf, und bietet trotzdem hervorragenden Filmgenuss.
Natürlich reicht im Prinzip eine weiße Wand. Wenn man aber so viel Geld für für einen Beamer ausgegeben wird, sollte eine vernünftige Leinwand doch kein finanzielles Problem darstellen. Der Vorteil ist natürlich eine wesentlich briliantere Darstellung der Filme oder Bilder, da entsprechende Leinwände besonders beschichtet sind. Daher kann man auch bei Tageslicht Filme oder Bilder schauen.