User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich bin entsetzt

In Stuttgart hat ein Raser zwei junge Menschen getötet. Muss da jetzt mal nicht ordentlich durchgegriffen werden?

Einige meiner Freunde fahren auch schnelle getunte Autos, mein Polo braucht das nicht als GTI, und fahren nur zum Posen rum.

Aber sowas geht nicht. RIP. Fuck.
Frage Nummer 3000116921
Antworten (13)
Wie stellst du dir denn das ordentlich durchgreifen vor?
ja weiß nicht, lange in den Knast, auf Ewigkeiten keinen Führerschein mehr, Straflager, Sicherungsverwahrung
Es wird doch schon durchgegriffen. Sowohl in Hamburg als auch in Berlin wurden Todesraser wegen Mordes zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Mehr geht nicht. Von daher verstehe ich die Frage nicht so ganz.
Die Verurteilung wegen Mordes wird sich nur in einzelnen und ganz speziellen Fällen aufrecht erhalten lassen.
Für den Großteil dieser Vollidioten gilt aber seit kurzem ein neues Gesetz, das lange Haftstrafen, so im Bereich von -ich meine- bis zu zehn Jahren, vorsieht.
Sprach ing 793,
der Interpret des deutschen Rechtssystems.

Er entscheidet, wer oder was ein Vollidiot ist, und dann ab in den Knast bis zu zehn Jahren – na, er ist sich nicht sicher.
Und, lieber ing793,
gilt das auch für die Mitglieder dieser WC, die du als Vollidioten bezeichnest?

Ich erwarte keine Antwort, denn du hast Angst vor mir.
Berechtigte.
Deho, das ist schon richtig, aber sollte in der Szene nicht noch mehr getan werden seitens der Polizei und der Staatsanwaltschaft, anscheinend schreckt das ja nicht ab. Und ja es gibt viele Vollidioten dabei.
Was sollen sie denn mehr machen?
Welche Szene meinst du denn eigentlich?

In Stuttgart ging es ja nicht um ein illegales Straßenrennen, sondern um Jugendliche, die sich einen Sportwagen gemietet haben und gerast sind.
Die gehören jetzt nicht unbedingt zu einer "Szene".
Soll die Polizei überall vor Ort sein und den Rasern in die Reifen schießen?
Zumindest in diesem Fall scheint, aufgrund der Beschreibung des Unfallhergangs, die Bezeichnung "Rasen" gerechtfertigt zu sein, aber ich habe auch schon Berichte gesehen, wo Geschwindigkeitsüberschreitungen in Höhe von 15 - 20 km/h als Rasen bezeichnet wurden. Auch in die Reifen?

Es gibt hier dann nur die Möglichkeit alle Straßen mit Blitzern zu versehen, in nicht zu geringen Abständen, damit auch nicht zwischen den Blitzern gerast werden kann. Um die illegalen Straßenrennen zu stoppen, auch jede Straße in jedem Industriegebiet.

Kann auch nicht die Lösung sein. Ich glaube die Polizei und die Gesetzgebung machen schon alles Mögliche. Die Polizei hat es zwar schwer, da sie zumindest die Szene mit den Straßenrennen versucht besser zu überwachen, aber nur selten zu den Rennen eingeladen wird.

Der Gesetzgeber hat zumindest die Möglichkeit der Bestrafung verschärft.
Skorti, ich weiss ja nicht aus welcher verschlafenen Kleinstadt du kommst wo es anscheinend keine Tuning Szene gibt, wo ich herkomme schon.

Aber da es dich anscheinend eh nicht int. und du nur nichts sagen willst, verschwendest du deine Zeit.
Tschuldige, hab ich nicht so gemeint, bin ab und an ein wenig impulsiv, gerade bei sochen Sachen.
Natürlich habe ich den Begriff Tuningszene schon mal gehört.

Was mir neu ist, ist, dass die sich Autos leihen, um sie zu tunen.
Oder anders formuliert, was hat die Tuning Szene mit dem Unfall in Stuttgart zu tun?

Nicht alle Anhänger der Tuning Szene sind Raser, längst nicht alle Raser sind Anhänger der Tuning Szene.
Zu den Rasern gehören noch die:
Eiliger-Geschäftsmann-Szene,
Ich-probier-den-Wagen-mal-richtig-aus-Szene,
Kaum-erzogenes-Blag-Szene etc.

Darum frage ich mal, welche Szene du meinst.
Skorti,
natürlich hast du noch nie etwas von der richtigen Tuningszene gehört, du willst hier nur wieder einmal mit deiner Ignoranz glühen wie eine Kerze im Diesel-VW.

Man mietet sich einen Golf und baut ihn dann um (tuning). Am besten mit einem 5-Liter Mustang V8, wenn man gerade einen in der Garage rumliegen hat.
Es geht aber auch ein gewöhnlicher AMS-Motor von Mercedes oder ein 12-Zylinder von BMW.

Die ganz Tollen holen sich den 16-Zylinder von Bugatti.

Porsche hält sich da vornehm heraus.
Ich habe mich auch mit dem gleichen Problem herumgeschlagen und mir dieses Frage öfters gestellt. Schließlich bin ich auf das hier gestoßen ---> Klick

Doch sehr umfangreich alles und ich konnte mich über die verschiedenen Angebote dort gut informieren. Mir hat es geholfen. Vielleicht hilft es dir ja auch :-)