User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich bin freiberuflich als Englischlehrer tätig und meine letzte Steuererklärung hat mich vom Sockel gehauen. Da muß sich was ändern! Was kann ich außer den üblichen Faktoren bei der Steuer absetzen? Gibt es eine Seite im Netz, die hilfreiche Infos bietet?

Frage Nummer 16126
Antworten (5)
Mir hat ein Steuerberater geholfen. So ein Fachmann spart enorm viel Zeit und im Endeffekt Geld, weil man in der Zeit, die man braucht um sich in diese Materie einzulesen, besser selbst etwas verdient.
Mit SB hab ich immer ordentliche Rückzahlungen bekommen, mit "Konz", WiSo & Co stets plus/minus Null oder gar nachgezahlt.
Diese Seite könnte dir weiterhelfen: http://www.steuertipps.de/. Vor allem wäre vielleicht eine Software genau das richtige für dich. So lernst du, wie du effektiv vorgehen kannst. Ich weiß aber natürlich nicht, was du unter "üblichen Faktoren" verstehst. Du kannst prinzipiell eben alles abzusetzen versuchen, was du dir für die Arbeit anschaffen musst.
Ich hatte im letzten Jahr auch das Problem mit den Steuern bzw. Steuernachzahlungen. Jetzt habe ich mir das Steuersparbuch von Wiso geholt. Das kannst du entweder bestellen oder gegen Entgelt im Internet herunterladen. Diese Software hilft wirklich perfekt bei der Steuererklärung und gibt zahlreiche Steuereinspar-Tipps dazu.
ich kann dir da wärmstens das heft "steuern spezial" von der stiftung warentest und auch die einzelnen hefte bis mai empfehlen. das ist objektiv und unabhängig, klar und einfach beschrieben. außerdem geben wirklich gute programme für die steuererklärung dir auch die dazugehörigen spartipps.
Ich könnte Dir auch einen Lohnsteuerhilfe Verein empfehlen. Der Mitgliebsbeitrag ist nicht sehr hoch und dort helfen Dir kompetente Mitarbeiter. Einen Verein den ich kenne und empfehlen kann ist: www.vlh-bremen.de Dort bin ich auch Mitglied.