User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich bin leidenschaftliche Teetrinkerin - und im dritten Monat schwanger. Ist Tee in der Schwangerschaft eigentlich schädlich?

Frage Nummer 35990
Antworten (6)
Was für'n Tee trinkst Du denn hauptsächlich?
Nein, Tee ist absolut nicht schädlich in der Schwangerschaft. Aber du solltest auf schwarzen Tee verzichten bzw. ihn in etwas einschränken. Kräuter- und Früchteteezubereitungen sind sehr gut in der Schwangerschaft und können bedenkenlos getrunken werden, allerdings sollte es Bio-Tee sein.
Nein Tee ist ganz und gar nicht schädlich in der Schwangerschaft, du solltest nur schauen welchen Tee Du trinkst. Schwarzer Tee ist nicht so zu empfehlen, lieber leckere Früchte- oder Kräutertees trinken. Aber bitte dann ohne Zucker, ist viel gesünder für das Baby.
Davon habe ich noch nie was gehört. Ich habe in meiner Schwangerschaft auch sehr viel davon getrunken.Lediglich Schwarztee soll nicht so gut sein, zumindest wenn Du zu viel davon trinkst, weil er die selbe Wirkung wie Kaffee hat. Ansonsten kannst Du so viel trinken, wie Du magst.
du solltest vielleicht bei schwarzem oder grünem tee etwas vorsichtiger sein. trinke am besten früchtertees. die sind auf jeden fall unbedenklich. aber auch ab und zu ein schwarzer tee ist sicher nicht schlimm...
Sehe ich auch so: keine Koffeeinhaltigen Tees und keine mit irgendwelchen Armoastoffen etc. (da weiß man nie was drinn ist) & möglichst KEINEN Tee aus Asien kaufen (die enthalten meist Blei und andere Schwermetalle).