User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich bin unschlüssig, ob ich mir einen Luxus Chronograph kaufen soll, was meint ihr?

Frage Nummer 2718
Antworten (6)
Die Freude an schönem Miniatur-Design ist auch mit gut gemachten Kopien möglich.
Nimm von den erforderlichen 10.000 Euro viertausend für einen schönen langen Thailandurlaub, das weitet den Blick und bringt neue Horizonte. Dort kannst Du Dir dann Deine Traumuhr als Replika in "Singapore A-Copy-"Qualität kaufen, und mit deinem alten Wecker noch eine liebenswürdige, dunkeläugige Schönheit glücklich machen ( die setzt den um in Reis für die Familie). Den Rest von sechstausend Euro würde ich in - echte! - Goldmünzen investieren, sicher ist sicher.
@starmax , Leute die mit nachgemachten Uhren rumlaufen sind einfach nur peinlich.
Mal ganz abgesehen von den juristischen Aspekten.
@Nico
Wenn Du es Dir leisten kannst und Spaß daran hast, auf jeden Fall.
Ich habe mir vor Jahren selber eine recht teure Uhr gekauft und es noch keine Sekunde bereut. Ich würde Dir ein klassisches Design empfehlen, dann macht Dir die Uhr auch noch in ein paar Jahren Freude.
Und nur mal so nebenbei erwähnt: Ich habe noch keine Frau getroffen die etwas gegen ein nettes Ührchen am Handgelenk eines Mannes gehabt hätte.
Was ich auf keinen Fall tun würde:
So etwas (egal, welches Luxusgut) nur zu kaufen, um anderen zu imponieren.
Und das dann womöglich auch noch über die eigenen finanziellen Verhältnisse.

Vernünftig, im Sinne von wirtschaftlich sinnvoll, ist so ein Kauf nämlich nie.

Deshalb:
Wenn Dir ein Luxusgut gefällt und Du das Geld dafür problemlos übrig hast, dann machs einfach.

Es sollte dann aber eben auch egal sein, ob das gute Stück mal Kratzer bekommt oder verloren geht.
Für mich muss eine Uhr nur einen einzigen Zweck erfüllen: Sie muss mir die Zeit richtig angeben. Dafür reicht eine solide Kaufhaus-Uhr. Ein Luxus Chronograph ist für mich eher ein Schmuckstück und eher eine Image-Geschichte. So ein Schmuckstück muss ich nicht unbedingt jeden Tag tragen.
In meiner Uhrensammlung ist eine Reihe von Chronographen. Mein neuestes Stück, ein Seamaster Planet Ocean Chronograph, stammt aus einer Uhrenauktion. Er hat über 3000 Euro gekostet, er hat ein wasserfestes Armband aus Kautschuk und ist bis in 600 Meter Tiefe wasserdicht. Natürlich hat dieser Chronograph Papiere, eine Garantiezusage habe ich auch.
Meine Frau hat mir einen Luxus Chronograph zur Silberhochzeit geschenkt. Es handelt sich um ein legendäres Modell von Carrera, das den Erfolg des Rennfahrers Juan Miguel Fango widerspiegeln soll. Der hat 1953 beim Panamericana Rennen gewonnen. Es ist eine sehr sportliche und gleichzeitig elegante Uhr. Ich selbst hätte mir nie diesen Luxus gegönnt.