User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich bin verzweifelt. Wie kriege ich denn Wachsflecken aus der Tischdecke wieder raus?

Frage Nummer 36029
Antworten (5)
Wachsflecken: Bügeleisen und Löschpapier
Wichsflecken: Auf der Tischdecke???
Lege einfach ein Stück Küchenrolle auf den Fleck - eben etwas, das saugfhäg ist - und gehe dann mit dem Bügeleisen einige mal darüber. Der Fleck wird dann fast gänzlich auf die Rolle übergehen. Du solltest nur aufpassen, dass du dabei nicht den Stof der Decke beschädigst.
Den festen Wachs löst Du ganz vorsichtig von der Tischdecke ab, so dass das Material nicht verletzt wird. Dann nimmst Du Löschpapier oder ein Küchentuch und legst es über den Fleck. Mit einem heißen Bügeleisen bügels Du dann darüber. Eigentlich müßte der Fleck dann verschwunden sein. Vor dem Waschen gibst Du etwas Geschirrspülmittel auf den Fleck. Das löst die Fette.
Wir machen das immer so: wir bedecken den Wachsfleck oben und unten mit einem sehr saugfähigem Papier (z. B. Küchenkrepp, Tempos ...) und bügeln dann die Stelle mit der höchstmöglichen Temperatur. Damit haben wir bis jetzt eigentlich alles weggekriegt.
Gibt verschiedene Möglichkeiten: steck die Tischedecke ins Eisfach. Nach paar Stunden kannst du dann das Wachs vorsichtig abpulen. Den Rest kannst du dann wieder leicht erwärmen und mit einem Haushaltstuch abtrocknen. Das geht auch mit einem Bügeleisen und einem Löschblatt zwischen der Tischdecke und dem Bügeleisen.