User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich brauche ein gutes Schlüsselversteck. Wo sollte man seinen Schlüssel auf keinen Fall verstecken?

Frage Nummer 23771
Antworten (5)
auf gar keinen Fall an den üblichen Stellen: Unter der Fußmatte, in der Blumenvase, in der Schublade, in "Schlüsselverstecken" die zu kaufen sind (beispielsweise als Buch getarnt...) - die Liste, wo ich meinen Schlüssel NICHT verstecken sollte, ist nahezu endlos...
Ist das jetzt ein Jux-Frage? Dann gibt es auch eine Jux-Antwort: Ich würde ihn im Schlüsselloch verstecken, da kommt keiner darauf.
Ich hatte mal einen Balkon, den ich im Notfall vom Boden aus erreichen konnte. Da lag der Schlüssel unter einer der Steinplatten. Von außen nicht zu sehen daher recht sicher. Ich würde das Versteck auf jeden Fall nicht direkt neben der Tür anbringen, denn dort wird es leicht gefunden.
Ein allseits bekanntes Versteck ist unter Blumentöpfen und unter Fußmatte. Da schauen Einbrecher in der Regel zu allererst nach. Relativ sicher ist es, den Schlüssel an einem kleinen Bändchen in einen Baum zu hängen, natürlich dort wo das Geäst sehr dicht ist.
Ein Versteck muss nur so sicher wie der Rest der Haus-/Wohnungssicherung sein. Soll heißen: Ein perfektes Versteck hilft nichts, wenn man leicht ein schwer einsehbares Fenster eindrücken kann.