User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich brauche Hilfe zum Thema Akkordlehre. Kann man online irgendwo gut Auflösungsgriffe (z.B. Septime) für die Gitarre üben?

Frage Nummer 18972
Antworten (5)
Online üben wird problematisch, weil der 3d-Bildschirm "zum Anfassen" noch nicht erfunden ist. Du brauchst also schon 'ne eigene, echte, reale Gitarre.
Wie die Griffe aussehen und ausgeführt werden, das kannst Du aber garantiert bei Google finden.
Akkordlehre ist für Fortgeschrittene. Du müsstest erst mal einen Grundkurs in Musik absolvieren, um überhaupt Fragen richtig formulieren zu können. Septimen sind keine Auflösungsgriffe (komisches Wort, Auflösungsgriff). Es gibt zu jedem Septimenakkord einen Auflösungsakkord, für G7 ist das z.B. C.
Es gibt ein sehr schickes kleines Programm namens Guitar Explorer, dass Du als Shareware bei Chip oder Computerbild bekommst. Eine sehr schöne Übersicht findest Du aber auch hier: http://www.gitarrengriffe-online.de/gitarrenakkord_griffuebersicht.php. Da hast Du die Griffe alphabetisch geordnet und bekommst sie angezeigt, wenn Du drauf klickst, inkl. Auflösungsgriffe.
@ 69erHeinze
Ich fange als positiv denkender Mensch mit dem Positiven an: Natürlich gibt es im Internet vielfältige Möglichkeiten, sich musikalisch weiterzubilden. Kostenlos geht das z.B. bei Youtube, wenn man den Begriff “Guitar Lessions“ eingibt. Für mich als erfahrenen Guitariero ist das natürlich kalter Kaffee, aber für Anfänger vielleicht nicht uninteresseant Jetzt das Negative: Den „Auflösungsgriff“gibt est nicht. Der ist nicht einmal auf deiner verlinkten Seite bekannt. Also bleibe ich bei meiner Meinung: Wer keine Ahnung hat, sollte einfch besser einfach die Klappe halten. OK?
Als ehemaliger Judoka und halbwegs aktiver Gitarrist bin ich ebenfalls etwas irritiert.Befreiungsgriffe kenne ich aus dem Kampfsport, aber "Auflösungsgriffe" höre ich auch das erste Mal