User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich fahre in den Süden.

Weshalb sagt man in Deutschland, wenn man nach Italien oder Spanien fährt, man fährt in den Süden? Diese Länder liegen sehr weit nördlich.
Sollte man nicht besser Südafrika oder Chile nennen? Oder gar Antarctica?
Frage Nummer 3000102042
Antworten (11)
?????
und erst der "Nahe Osten", der liegt für manche doch im fernen Westen ...
... außerdem ist es keinen Deut besser zu sagen, man fahre "nach Südafrika", wen man nach Italien oder Spanien fährt. Da ist "in den Süden" doch irgendwie angenehm ungenau.
Ich hatte nicht erwartet, dass ein hubsi mit fünf Fragezeichen meine Frage verstehen könnte.
Vielleicht mal in der Kita nachfragen?
Na ja Lempel,
euch läuft halt da unten in Australien das Blut den ganzen Tag in den Kopf.
“C” word
Ok, vom Hunsrück fährst auf die A61 Richtung Ludwigshafen/Mainz dann weiter auf die A6...

Dann fragst nochmal nach der Richtung Gotthard / Luzern.
... trotzdem liegen diese Länder südlich von Deutschland.

In den Süden zu fahren hat nicht die gleiche Bedeutung wie nach Süden zu fahren.

Von Hamburg nach Frankführt fährt man mit dem Zug oder mit dem PKW Richtung Süden, keinesfalls fährt man jedoch dadurch in den Süden.

Den Rest spare ich mir, da du ohnehin nicht an einer ernsthaften Erklärung interessiert bist.

Ich bin verwirrt. Erst kürzlich habe ich hier vom Lämpel gelernt, man fährt "nach".
Diesem Kretin sollte nicht geantwortet werden, sonst könnte es dazu führen, dass er sich als Mensch betrachtet. Und Einbildung ist, wie wir wissen, keine Bildung.
Ach Ergo,
du bist doch mein eifrigster Follower.
Eigens für mich von solitude erschaffen.
Da kann man sich schon etwas drauf einbilden.
Schnallst du das? Bildung ▶️ einbilden.
rayer,
wie schön, dass du glaubst, von mir gelernt zu haben.
Aber da du eine Lernschwäche hast, leider falsch.
Man fährt nach Süden, aber in den – oder gen – Süden.

Es spielt aber keine große Rolle, denn für die meisten von euch ist die Welt am Mittelmeer zu Ende.