User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich finde diese Klebestreifen als Fliegenfalle unhygienisch. Welche Fliegenfallen gibt es noch?

Frage Nummer 26618
Antworten (5)
Ich hab ja zum Glück eine umfangreiche Sammlung an Webseiten, für Dich ist auch eine dabei:
http://www.helpster.de/fliegenfalle-selber-machen_13034
unhygienisch???
also es mag einige Argumente gegen die Klebestreifen geben, aber Hygiene ist keines.
In Zellophan verpackt werden sie erst zum Gebrauch ausgerollt, tun kurze Zeit ihren Dienst und werden dann entsorgt (es sei denn natürlich, man versucht sie wiederzuverwenden - das könnte dann wirklich unschön werden)
Ich habe vor einer Weile was von FliTrap gelesen - einem Gefäß mit einem Lockmittel, von dem die Fliegen angezogen werden, dann hineinkrabbeln, aber nicht mehr heraus können. Bei Amazon gibt es auch einen mobilen Fliegenverscheucher, den Isotronic Insektenfänger mobil. Mit UV-Licht im Hochspannungsbereich schafft man sich hier einen fliegenfreien Raum.
Die gesündeste Falle ist das Spinnennetz. Die sauberste Lösung sind die elektronischen Fallen. Die dürfen aber nicht in der Nähe der Schlafplätze von Babys aufgestellt werden, da sie feine elektrische Signale aussenden und man nicht weiß, ob sie Schaden anrichten könnten.
Die Klebestreifen sehen wirklich ziemlich ekelig aus, sind aber von allen Fallen am effektivsten. Es gibt dann noch die Elektroschocker, an denen Fliegen und Mücken verbrennen, oder aber Flüssigfallen mit Geruchsstoffen, die das Insekt anlocken und es gibt kein Entrinnen mehr aus der Flasche - und die altbewährte Fliegenklatsche natürlich. ,-)