User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich fürchte, ich habe eine chronische Blasenentzündung, wie bekomme ich die in den Griff?

Frage Nummer 1695
Antworten (6)
Also, ich schwöre ja auf Akupunktur. Wenn du eine chronische Blasenentzündung hast, dann rate ich dir zu einer Schmerzklinik. Die Ärzte dort kombinieren in der Regel verschiedene Verfahren. Informiere sich auch, ob ein Analgetika Test für dich in Frage käme, zudem kannst du Mittel gegen Krampfzustände oder notfalls auch Psychopharmaka zur Schmerzlinderung bekommen.
Das geht nur mit ärztlicher Hilfe - wir haben bei unserer Tochter sehr gute Erfahrungen mit einer homöopathischen Konstitutionsbehandlung gemacht. Seit inzwischen zehn Jahren ist sie völlig Beschwerdefrei !
Meine Freundin hat seit Monaten eine chronische Blasenentzündung. Für sie kommt nur die Triggerpunkt Behandlung in Frage, sagt sie. Das hilft ihr, dass sie sich entkrampfen kann. Antibiotika sind nach wie vor das A und O, wenn der Arzt eine Blasenentzündung diagnostiziert. Selbst kannst du um deine Beschwerden zu lindern: viel Tee trinken, besonders Kräutertees, aber auch eine Wärmflasche hilft.
Seh das doch mal psychisch. Wenn du meinst, dass du eine chronische Blasenentzündung hast, dann kann das ein Indiz für unbewältigte Probleme sein. Der Druck wird auf die Blase geschoben, so hat es mir meine Heilpraktikerin erklärt. Auch die Ernährung, Stichwort Übersäuerung, spielt eine Rolle, ebenso wie Stress oder Diabetes. Auch Sitzen auf kalten Steinen oder kalte Füße können Mitauslöser sein.
Hallo, wenn du vermutest, dass du eine chronische Blasenentzündung hast, solltest du definitiv zum Arzt gehen. Ansonsten gibt es auch die Möglichkeit einer überaktiven Blase, das ist dann noch mal etwas anderes. In jedem Fall ist ein Arztbesuch ratsam! Viele Grüße!
Ein Heilpraktiker der akupunktiert ist auch bei mir die richtige Lösung gewesen gegen meine Blasenentzündung. Ich wurde nach nach der Akupunktur weiter mit Schröpfköpfen behandelt. Diese wurden mir immer aufgesetzt, wenn ich das Gefühl hatte, eine Blasenentzündung zu bekommen