User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich gebe wirklich nicht wenig Geld für Schuhe aus und die gehen trotzdem immer wieder kaputt. Entweder die Absätze oder die Nähte, meist genau nach Ablauf der Garantie. Was macht ihr, um eure Schuhe länger zu behalten? Das nervt!

Frage Nummer 56078
Antworten (13)
Du Schwuchtel solltest dein Klumpfuesse abhacken und sie zu Eisbein verarbeiten. Danach brauchste auch keine teuren Schuhe mehr, Arschloch.
Ich wusste gar nicht, dass es auf Schuhe eine Garantie gibt.
Du hast auf jede bewegliche Sache zwei Jahre Herstellergewährleistung. Auch auf Schuhe. Allerdings muß nach Ablauf von sechs Monaten der Kunde beweisen, daß der Fehler schon beim Kauf vorhanden war. Bei Schuhen handelt es sich oft auch um Importwaren, da ist dann der Händler erster Ansprechpartner. Es gibt sogar Sachverständige für Schuhe, die im Streitfall den Gewährleistungsfall bewerten.
Was die Frage betrifft, abgesehen davon, dass es eine Zombiefrage ist:
Ich habe dieses Problem nicht , denn ich kaufe nur hochwertige Schuhe in so großen Stückzahlen, daß ich den Überblick längst verloren habe.
Garantie auf Schuhe gibt es nicht. Wenn Du die Schuhe regelmäßig pflegst und sorgfältig damit umgehst, würdest Du längere Zeit auch etwas davon haben. Kauf Dir mal ein ordentliches Buch über Schuhe und wie man mit ihnen umgeht. Da ist wahrscheinlich in Deiner Jugend etwas versäumt worden.
Ich würde dann trotzdem hingehen und versuchen die einzutauschen, denn wenn das immer wieder passiert, dann kaufst du entweder schlechte Qualität oder es ist so, wie bei vielen Autos, die Nähte sind extra so angelegt, dass sie nach einer bestimmten Belastung und damit frühestens einem Jahr kaputt gehen. Du solltest den Anbieter wechseln. Ich verstehe dich total, wenn du sagst, dass du halt dessen Ästhetik gerade magst. Aber ich kenn meinen Schuhschrank, das kann ein Vermögen kosten.
@ Amos. Ich will nicht rechthaberisch sein, aber du irrst hier. Es gibt auf Schuhe die normalen Gewährleistungsansprüche, wie auf alle beweglichen Sachen. Was du mit der Pflege ansprachst, ist eine andere Sache, da hast du recht.
Wenn Du viel Geld für wenige, qualitativ hochwertige Schuhe ausgibst, kannst Du sicher mal in dem Laden vorstellig werden, in dem du die hochwertigen Schuhe erworben hast. Ein vernünftiges Fachgeschäft läßt sicher über Kulanz mit sich reden lassen.
Hast du für viel Geld viele billige Schuhe gekauft, dann solltes du die Ausgabe unter Lehrgeld verbuchen.
@elfigy: das war von Amos keine Antwort auf Dich, die Statements wurden parallel erstellt. Garantie gibt es tatsächlich nicht, Gewährleistung schon.
@elfigy: ob Gewährleistung oder Garantie, das dürfte sich wahrscheinlich auf Fabrikationsfehler beziehen und nicht auch schludrigen Gebrauch. Gerade bei Schuhen kenne ich mich etwas aus und weiß, wie man sie behandelt. Schließlich sind sie so etwas wie die Visitenkarte eines Mannes. In meiner Sammlung, die durchaus mit der einer jungen Frau mithalten kann, befinden sich Klassiker, die durchaus 15 Jahre alt sind, aber wie neu aussehen. Wenn man sich ein bißchen damit beschäftigt und sich über entsprechende Pflege informiert, dürfte ein Schuh nicht dermaßen schnell verschleißen.
Komisch, selbst meine Outdoorschuhe (man verzeihe das Neudeutsch), täglich im Einsatz bei den Hundausgängen, im Schnee, bei Matsch und Regen, halten mehrere Jahre. Ich würde, wie vor gesagt, mir Gedanken über richtige Pflegebehandlung machen.
Kauf dir ein Paar Bundeswehr-Stiefel!
Die halten ein Leben lang!
Hast du schon einmal in Erwägung gezogen, dass es vielleicht an deinem Gang liegen könnte? Ich habe sehr viele meiner Schuhe leider über die Jahre einseitig abgelaufen und muss ganz ehrlich sagen, dass meine Einlegesohle mir heilig geworden ist! Mein Gang hat sich vollständig geändert, mein Wohlgefühl hat neue Dimensionen erreicht und sowieso meine komplette Körperhaltung ist gerader und wirkt scheinbar auch auf viele Andere sehr viel eleganter.
Das kann ja alles sein, aber ich glaube du gibst einfach zu wenig Geld aus. Klar sind 60€ für viele Menschen viel Geld, aber bei Schuhen kann man davon ausgehen, dass die, die über ein Jahr halten sollen definitiv über 100€ kosten müssen, ansonsten gibt es einfach schlechte Qualität!