User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich hab das Gefühl, dass man immer mehr blaue Adern an meinen Beinen sieht, was im Sommer nicht schön ist. Was kann man dagegen machen?

Frage Nummer 21020
Antworten (4)
nicht jede sichtbare Vene ist gleich eine Krampfader, TKKG.
Es gibt eine Menge möglicher Ursachen für dieses Problem, zu viele, um sie hier alle zu erörtern. Ein einfachste - rein kosmetische (!!!) - Maßnahme wäre, die Venen einfach wegzuschminken. Anonsten ist ein Internist gefagt, der Blutdruck und Durchblutungsstatus misst, der Deine Bewegungs- und Ernährungsgewohnheiten überprüft - und der dir dann daraus vernünftigen Rat geben kann.
Und Du und Highspeed, ihr beide habt das Recht, über die Qualität der Fragen zu urteilen??? Ihr beide seid im Besitz der alleinigen und allgemeingültigen Wahrheit? Dann werdet ihr beide irgendwann sehr einsam hier sein...
Krampfadern treten bei Frauen ab einem gewissen Alter leider gehäuft auf. Hilfreich sind Stützstrümpfe, die verhindern, dass die Adern sich noch mehr weiten. Wenn man sehr viele Krampfadern hat, kann man diese auch von einem Arzt veröden lassen. Dann sieht man hinter viel weniger davon.
Das sind höchstwahrscheinlich so genannte Besenreißer und diese können durchaus Vorboten für Krampfadern sein. Du solltest deine Venen bei einem Facharzt untersuchen lassen. Tägliche Wechselduschen (warm/kalt) und viel Flüssigkeit (Wasser/Tee) können das Problem eindämmen.