User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich hab noch nie mit Excel gearbeitet. Kann man das leicht lernen?

Frage Nummer 55632
Antworten (10)
Leicht ist etwas anderes. Dieses mächtige,und ungeheuer vielseitige Programm ist in seiner mathematischen Tiefe noch gar nicht ausgelotet, sagen einige. Kauf dir einen einfachen Ratgeber, z.B. von Computerbild, und dann sieh weiter.
Kommt drauf an, was du damit machen möchtest. Alles Funktionen, wirst du vielleicht nie nutzen oder verstehen. Aber die Grundkenntnisse kann man sich recht gut aneignen.
Falls du irgendwie Anrecht darauf haben solltest, kannst du beim Arbeitsamt um einen Kurs bitten. KVH`s bieten sowas auch an. Ich habs in meiner Ausbildung gelernt, und einfache Funtionen kann man schon draufkriegen. Ganz einfache Tabellen zusammenrechnen geht einfach. Ich denke, da wirst du was im Internet finden.
Excel hat sehr viel mit LOGIK zu tun. Mit Excel zu arbeiten, setzt gewissen Fähigkeiten voraus, und DU musst jedes Mal zwei Fragen beantworten:
1) Was will ich eigentlich?
2) Und wie kann ich das dann Excel mitteilen?
Ohne klar strukturiertes Denken geht in Excel gar nichts. letzten Endes musst Du Excel sagen, was DU willst, und dazu musst Du unter'm Strich Excel - wenn auch in einer recht einfachen Form - programmieren. Du musst Dir das also so vorstellen, als würdest Du eine neue Sprache lernen, beispielsweise Suaheli. Da kannst Du auch nicht einfach drauflosplappern, sondern musst Dir überlegen, was Du sagen willst.
Gute Bücher - also ohne überflüssigen Schnickschnack - zum Excel-Lernen findest Du im Herdt-Verlag. Die holen Dich ohne Vorkenntnisse ab und bauen das ganze didaktisch gut strukturiert auf. Literaturtipp
Ja, alles was du mathermatisch formulieren kannst, brauchts du lediglich mehr oder weniger eins zu eins in die Zellen einzugeben.
Das ist wie Klavierspielen. Den Flohwalzer hast du schnell gelernt, aber wenn´s an Chopin geht, dauert´s schon ne Weile, bis es vernünftig klingt.
Wenn du sonst auch keinen Schimmer von Computerprogrammen hast, empfehle ich dir erst einmal einen Kurs. Die gibts günstig an der Volkshochschule. Brauchst du das für die Arbeit oder privat?
Eigentlich ist das wirklich total easy. Wenn du mal nicht weiter weißt googelst du einfach. Ich glaube nämlich, dass schon jeder einmal ein Problem hatte, was online diskutiert wurde. Vor allem wenn du keine hoch komplizierten Anwendungen machen musst, lohnt sich das, weil du viele Dinge einfach unkomplizierter vergleichen bzw. ausrechnen kannst.
Excel ist eher ein für kaufmännische Belange konzipiertes Programm. Das geht ganz gut.
Beschäftige dich einfach ein wenig damit, dann geht das schon. Meine Lieblingsfunktion ist die Summenfunktion, eine super Sache =SUM(da fügst du dann die Kästchen ein, die du addieren möchtest). Dasselbe gilt auch für alle anderen Rechenarten. Das kriegst du schon hin!