User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich hab seit einiger Zeit dunkle Verfärbungen am Zahnfleisch. Was kann das sein und was kann ich dagegen tun?

Frage Nummer 44607
Antworten (4)
Bleivergiftung.
Eine dunkelrote bzw. bläuliche Verfärbung des Zahnfleisches, kann unter Umständen auf eine bakterielle Entzündung des Zahnfleisches, bzw. des Mundraums hindeuten. Hier können entsprechende antibakterielle Mundwasser helfen. Grundsätzlich sollte diese Symptome vorranging von einem Zahnarzt begutachtet werden.
Sie kommen wohl nicht um einen Besuch beim Zahnarzt herum, da Verfärbungen am Zahnfleisch zahlreiche verschiedene Ursachen haben können. So kann es sich um Ablagerung von Gerbstoffen als Folge von häufigem Tee- oder Kaffeegenuss handeln oder auch eine Folge bestimmter Medikamente sein. Doch auch weniger harmlose Ursachen sind denkbar. So kann es sich um Anzeichen einer tiefersitzenden Karies handeln, welche schleunigst behandelt werden sollte.
Dunkle Verfärbungen am Zahnfleisch können verschiedene Ursachen haben. Allerdings weisen solche Verfärbungen sehr oft auf Entzündungen im Zahn oder Zahnfleisch hin. Somit sollte man bei derartigen Veränderungen nicht zögern und sofort der Zahnarzt aufsuchen, um somit schlimmeres zu vermeiden.