User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe ein chinesisches Teeservice von meiner Tante geerbt, soll ich es behalten?

Frage Nummer 631
Antworten (4)
Die Zeiten, wo ein chinesisches Teeservice täglich im Gebrauch war, sind lange vorbei. Ich finde, das ist nur was für ältere Damen. Ich würde an deiner Stelle schauen, dass du es auf dem Flohmarkt loswirst. Wenn es komplett ist und nicht allzu kitschig, hast du gute Chancen, noch ein paar Euro zu bekommen. Du kannst es auch bei den Kleinanzeigen inserieren. Manchmal suchen Leute auch Einzelteile.
Ein chinesisches Teeservice aus dem Besitz meiner Tante würde ich nie hergeben. Auch wenn es nicht wertvoll ist, so ist es doch eine Erinnerung an die Tante. Du kannst es natürlich auch verschenken, wenn du es loswerden willst; ich glaube nicht, dass du einen Käufer findest oder viel bekommst, falls du es zu Geld machen möchtest: Meistens ist es nicht mal spülmaschinenfest.
Ich bin absoluter Fan von Teeservices. Wenn du ein chinesisches Teeservice geerbt hast und es nicht behalten willst, ich würde es dir abkaufen. Ich habe schon 20 Stück in meiner Sammlung, samt Stövchen, Teekanne, Tassen und Untertassen. Am besten finde ich das hauchdünne Porzellan, das ist nahezu durchsichtig. Leider sind die Teile sehr empfindlich. Erst gestern habe ich eine Tasse zerschlagen.
Wenn es wirklich ein echtes chinesisches Teeservice ist (nicht so etwas Nachgemachtes für Touris) dann haben Sie da eine Kapitalanlage geerbt. Vorausgesetzt, es ist komplett und in gutem Zustand ! Also erstmal den Wert ermitteln lassen und dann nochmal darüber nachdenken !