User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe eine Frage zum Garantierecht zu stellen. Und zwar würde ich gerne wissen, wie man Ware herrichten und verpacken muss, wenn man sie umtauschen will. Erklärt mir das bitte. Und: werden mir die Versandkosten gestellt?

Frage Nummer 15819
Antworten (4)
Hast Du die Ware online bestellt? Dann hast Du 2 Wochen Rückgaberecht, ohne weitere Begründung. Eine "ordentliche" Versandverpackung reicht, muss nicht unbedingt das Original sein, sollte es aber eigentlich. Versandkosten, ab 40 Euro Warenwert keine.
Nochwas: Umtausch und Garantie haben nichts mit einander zu tun. Umtausch ist, Rückgare oder Tauschen im Laden und reine Kulanzsache, Garantie sowas wie Rückgabe bei Defekt, aber nach reiner Herstellerdefinition. Dann gibt's noch die gesetzliche Gewährleistung. 2 Jahre, nach den üblichen Regeln.
Du bist verpflichtet, die Ware genauso sicher und vor Beschädigungen schützend zu verpacken, wie du sie auch selber vom Hersteller erhalten hast. Wenn die Ware beschädigt bei dir ankam, dann muss der Hersteller die Versandkosten übernehmen. Bei "nicht Gefallen" kommt es auf die jeweilige Vertragsvereinbarung an!
Am sichersten ist natürlich, wenn du die Sachen in die Originalverpackung steckst. Dann kann dir keiner Vorwürfe machen, die Verpackung wäre schuld am Schaden. Verpflichtet bist du dazu aber nicht, wenn alle Teile gesichert sind und nicht rutschen oder klappern können, reicht das völlig aus.