User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe eine Frage zum Netzwerk-Management im Eigenheim: Wie verbindet man mehrere Computer mit dem Router, wenn der nur einen Steckplatz hat? Und wie teuer würde das werden?

Frage Nummer 18549
Antworten (7)
Du kannst alle unter Windows (mit gleichem Betriebsysstem) in einem Heimnetzwerk zu dem überer Router mit dem Internet verbundenen per Kabel "durchschleifen". Eleganter, wo möglich, aber etwas teurer ist die Funk (WLAN)-Lösung.
Kauf dir einen Hub oder einen Switch. Alle Geräte, einschließlich des Routers, werden über einen Netzwerkstecker damit verbunden. Der Switch kostet ca. 20 Euro.
Entweder über einen W-Lan – ich gehe davon aus, dass es sich um einen W-Lan Router handelt, wenn er nur einen Steckplatz hat; oder indem du einen anderen Router mit mehreren Steckplätzen anhängst. Das macht allerdings nur in sehr, sehr speziellen Fällen Sinn :)
Ein Switch für 20 Euro und ein paar Netzwerkkabel lösen Dein Problem, wenn das Verlegen der Kabel machbar ist. Ansonsten per WLAN.
Da kann man Dich direkt beruhigen, das wird nicht teuer. Da reicht schon ein günstiger sogenannter Switch. Da steckst Du dann das eine Kabel rein, das zum Router geht und auf die anderen Steckplätze die Kabel der anderen Computer. Dann seid Ihr schon verbunden.
Der Switch vervielfältigt die RJ45 Buchsen, das Problem des elektrischen Anschlusses ist damit elegant gelöst.
Wer zudem sicher ins Internet möchte, kann sich Linux (z.B. Mint) neben Win kostenlos installieren.
Guenther, prophetische Selbsterleuchtung oder Zwangshandlung?