User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe einen digital Receiver von Telestar doch der Sendesuchlauf findet den Sender Phoenix nicht, kann man das auch manuell einstellen?

Frage Nummer 35923
Antworten (5)
Ja!
Ich selbst habe mir vor einiger Zeit ein Creativ Paket von MAGIX gekauft. Das enthielt neben einem Grafik- und Fotobearbeitungsprogramm auch das Musikbearbeitungsprogramm Magix Music Maker. Ich fand dieses Programm nicht schlecht, allerdings hatte ich es auch mehr auf die Bearbeitungssoftware abgesehen. Was ich jedoch bei den Magix Programmen gut finde, ist der Preis. Gerade als Anfänger kann man hier erst einmal ausprobieren, bevor man dann doch zur höherpreisigen Adobe Software umsteigt.
Es kommt erst einmal darauf an, wie umfangreich die Musikbearbeitung sein soll. Es gibt Programme die sehr kompliziert sind. Mit diesen kann man einzelne Tonspuren schneiden und zusammenfügen kann. Ebenso gibt es sogenannte DJ-Programme. Mit denen lassen sich Lieder nach eigenem Geschmack bearbeiten. Ein geeignetes Programm ist mp3DirectCut. Bei diesem Programm handelt es sich um eine Freeware, mit welcher Musikdateien ohne Verlust geschnitten und geteilt werden können. Audacity wäre ein kostenloser Audio-Editor. Mit diesem können Musikstücke gemixt, Klangeffekte hinzugefügt oder die Abspielgeschwindigkeit verändert werden.
Unter folgendem Link kann man das einfach gehaltene Musikbearbeitungsprogramm downloaden. Es läuft unter dem Betriebssystem Vista und Win98.

http://www.internet-echo.de/multimedia/music-editor/musik-aufnehmen-und-schneiden-kostenlos/

Es lassen sich Musik und Ton von verschiedenen Audioquellen aufnehmen und mit übersichtlichen Werkzeugen bearbeiten.

Es gibt von Magix ein Musikbearbeitungsprogramm (Music Cleaning ca. 27 Euro), das die Cleanerfunktion anbietet. Somit können Aufnahmen von Schallplatte, MC, mp3 nachbearbeitet werden.
Den manuellen Sendersuchlauf benutzen und dort die Frequenz von Phoenix eingeben.
Ansonsten einfach mal in der Bedienungsanleitung nachschauen.