User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe einen sehr, sehr großen Garten, auf dem ich etwas Winterroggen unterbringen will. Mehr zur Zierde, als zur Nutzung. Was sollte ich über die Pflanze wissen? Wann kann ich überhaupt säen?

Frage Nummer 16237
Antworten (2)
Mit dem Getreide erzielst Du eine Gründünnung, die Deinem Gartenboden auch organische Nährstoffe zuführt. Da er ein Spätsaatgut ist, besitzt er auch eine starke Kälteresistenz. Außerdem wird auch im Winter nährstoffreiches Nitrat ausgesondert und im Boden gebunden. Der Humusgehalt erhöht sich, wodurch die Bodenqualität locker bleibt. Die Aussaat kann bis Ende Oktober erfolgen.
Die Ausaat erfolgt von Mitte September bis Mitte Oktober. Die Pflanze benötigt Sandboden. Zu beachten ist, dass es sich hierbei um eienn Lichtkeimer handelt. Daher sollte der Zeitpunkt der Aussaat eingehalten werden. Die Pflanze ist anspruchslos. Du hat nach der Ernte einen gut durchlüfteten Boden,