User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe einiges an altem Schmuck und die meisten Teile sind aus Silber gefertigt. Einige sind sehr dunkel geworden. Welche Möglichkeiten zur Silberreinigung gibt es? Kann man mit Hausmitteln (z.B. Kaiser Natron) den Schmuck reinigen?

Frage Nummer 15788
Antworten (4)
Oh, das ist echt kompliziert. Versuchs mal hier.
Natron ist sogar perfekt dazu. Überhaupt sind Hausmittel meistens die beste Lösung, sind schließlich bewährt. Also einfach eine Schale aus Alufolie bilden, warmes Wasser reintun, einige Löffel Natron dazu. Dann den Schmuck gute 10 Minuten lang einlegen.
Wirklich hilfreich sind eigentlich nur spezielle Poliertücher extra für Silberschmuck. Alle anderen Sachen sind ziemlich aggressiv und auch nicht gut für die Haut. Aber das muss man selbst entscheiden. Am besten ist es wenn man vorher vermeidet, dass der Schmuck dunkel wird, zum Beispiel immer die Ringe abnehmen, bevor man sich die Hände eincremt.
Ja, mit Natron funktioniert das auch. Ich mache das immer so: etwas Alufolie in eine Tasse oder Schüssel. Dazu etwas Salz und den Schmuck da hinein legen. Dann füllst Du mit kochendem Wasser auf. So ca. 1-2 Stunden wirken lassen und nachpolieren (trocknen). Wenn es nicht ausreicht, dann wiederholen.