User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe erst vor kurzem von der Seite www.mitfahrgelegenheit.de gehört. Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht? Ist das Seriös?

Frage Nummer 35619
Antworten (7)
Ja, habe ich. Mittlerweile tummeln sich dort Typen, die Mitfahrgelegenheiten anbieten, die nicht etwa eine Strecke fahren, und dafür einen Beifahrer suchen, sondern diese Kerle nehmen bezahlende Fahrgäste mit und finanzieren sich damit ihre Existenz. Das kann man daran merken, dass deren Fahrzeuge meist 7 oder mehr Sitze haben, und um sie voll zu bekommen,werden auch mehrere "Haltestellen" angefahren.
Mit so einem Bus, mit einem nicht ausgebildeten Busfahrer, der einen Verdienst an der Steuer vorbei anstrebt, mit so einem wollte ich nicht fahren.
Und es gibt auch noch die, die einfach einen Beifahrer auf einer langen Strecke suchen.
Hallo, meine 3 Söhne fahren schon jahrelang mithilfe dieser Seite duch Deutschland. Um Längen billiger als z.B. bei der Bahn. Und ganz ohne umsteigen. Der Jüngste erst vor 2 Wochen vom Würzburg nach Köln, wo er studiert.
Die Seite bildet eine Plattform, auf der jederman Fahrgemeinschaften bilden kann.
Das ist genauso seriös oder unseriös wie ein schwarzes Brett!
Bei anderen Personen so einfach einzusteigen und mitzureisen ist nie ohne Gefahr. Auch wenn es noch keine großen Erfahrungswerte über diesen Anbieter gibt
Die Internetseite www.mitfahrgelegenheit.de ist ein Vermittlungsportal von Mitfahrgelegenheiten. Hier kann man nach Mitfahrgelegenheiten im In- und Ausland suchen bzw. selbst ein Inserat aufgeben
Die von Ihnen genannte Homepage bietet Personen die Möglichkeit
Ich habe auch schon das Angebot von mitfahrgelegenheit.de in Anspruch genommen, jedoch habe ich mir mit anderen ein Bahnticket geteilt. Ich musste des öfteren von München nach Würzburg und habe mir mit 4 anderen Personen ein Bayernticket geteilt. Bei einem Gesamtpreis von 38€ kommen da für jeden 7,50€ raus. Billiger kann man fast gar nicht von München nach Würzburg gelangen.