User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe fast jeden morgen Kreislaufprobleme beim Aufstehen, hat jemand einen Tipp der mir helfen kann?

Frage Nummer 35687
Antworten (6)
Wie äußern sich die Kreislaufprobleme? Zeigt sich beim Aufstehen ein Schwindelgefühl, oder wird dir schwarz vor Augen? Möglicherweise stehst du zu schnell auf. Dreh dich aus dem Bett, Füsse auf den Boden. Bleib einen Moment sitzen. Dann steh langsam auf.
Dein Kreislauf kann sich so auf das Aufstehen vorbereiten.
Wenn das nicht hilft, dann ist es ein Problem, welches ein Arzt austesten muss.
Evtl. hilft auch ein Stück Traubenzucker vor dem Aufstehen, falls der Blutzuckerspiegel zu gering ist.
Aber auch das sollte letztendlich ein Arzt klären.
morgens am besten geradeaus laufen!
Sie sollten erst einmal viel trinken. Das beste wäre Wasser oder Tee. Danach können Sie eine Tasse Kaffee trinken. Fische Luft ist sehr Wichtig. Vor dem offenen Fenster ein paar mal tief einatmen und ausatmen. Sie sollte dann ein paar Gymnastik Übungen machen, damit Ihr Körper in Schwung kommt. Wenn das alles nichts nützt, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.
Bei morgendlichen Kreislaufbeschwerden ist es vor Allem wichtig, nicht zu schnell aufzustehen, sondern sich erstmal ordentlich zu strecken und vor dem Aufstehen kurz auf der Bettkante sitzen zu bleiben, damit der Körper sich an die veränderte Lage gewöhnen kann. Hilfreich ist es auch, sich abends eine Flasche Wasser neben das Bett zu stellen und nach dem Aufwachen ein großes Glas zu trinken. Im Allgemeinen sollte man bei Kreislaufproblemen immer auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten.
Auch Frischluft kann gute Dienste leisten, also entweder bei offenem Fenster schlafen oder morgens gleich erstmal ordentlich durchlüften.
Ich kenne dieses Problem nur zu gut. Aber ich denke, so war es jedenfalls bei mir, dass man dieses Problem nur auf lange Sicht in den Griff bekommt. Gesunde Ernährung ist eine Grundvoraussetzung für einen einigermaßen normalen Blutdruck. Weiterhin kann ich viel Bewegung empfehlen, denn seit dem ich Sport treibe und regelmäßig Fahrrad fahre ist mein Blutdruck wieder im Normbereich.