User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe geerbt und frage mich nun, wie ich einen antiken Holzschrank zu pflegen habe? Könnt Ihr mir weiterhelfen?

Frage Nummer 22074
Antworten (4)
Da Sie keine genaueren Angaben zu Ihrem Erbstück gemacht haben, h i e r eine Pflegeanleitung für antike Möbel im Allgemeinen.
Wenn der Schrank nicht lackiert ist, dann würde ich mir an deiner Stelle eine Dose Antikwachs kaufen. Diese gibt es in verschiedenen Holztönen und auch farblos. Damit reibst du den Schrank mindestens zweimal im Jahr ein, das sättigt das Holz und macht es viel schöner.
Einen gut erhaltenen Schrank aus schon älterem Holz kann man immer ganz gut mit einem hochwertigen Holzwachs pflegen. Voraussetzung ist aber, daß das Holz nicht beschädigt ist. Denn dann müßte erst einmal abgebeizt und eine neue Schicht Grundlack aufgetragen werden, bevor man das Wachs flächendeckend aufbringen kann.
Hallo, wahrscheinlich ist das ein Schrank aus massivem Holz, oder? Wenn ja: Mir hat mal ein Tischler empfohlen, das Holz regelmäßig mit hochwertigem Öl (z.B. Leinöl) einzureiben. Das beseitigt den Grauschleier und macht das Holz wieder ganz wunderbar glänzend. Vorher natürlich gut entstauben mit einem trockenen Tuch.