User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe gehört jeder Haushalt benötigt jetzt einen Energiesparausweis. Ist das richtig? Wofür ist der gut? Was passiert wenn ich keinen habe und werde ich angeschrieben falls ich einen benötige?

Frage Nummer 13988
Antworten (5)
Von einem Energiesparausweis habe ich noch nie etwas gehört. Meinen sie den Energieausweis?
Der Energieausweis wird nur bei Vermietung oder Verkauf einer Immobilie benötigt
Keine Angst, den braucht nicht jeder Haushalt. Den brauchst du für ein eigenes Haus, falls du das vermieten möchtest. Auch bei einem Verkauf wäre der wichtig. Wenn du aber nicht planst mit Immobilien zu handeln, brauchst du den ausweis nicht. Mit dem Ausweis soll der Mieter/Käufer erkennen können, welche Nebenkosten/Modernisierungsausgaben auf ihn zukommen könnten.
Ich habe gehört oder kenne das so, dass sich der Vermieter oder Hausverkäufer darum kümmern muß. Von einer generellen Pflicht habe ich noch nichts gehört. Der Ausweis gibt Auskunft über alle Faktoren rund ums Thema Energie und du kannst dann auch die Heizkosten relativ gut schätzen.
dieses gesetz gilt nur für die besitzer der immobilie, nicht für mieter. auch wenn du hausbesitzer bist, aber nicht vorhast, zu verkaufen oder eine wohnung in deinem haus zu vermieten, brauchst du dir keine sorgen machen. nur bei verkauf oder vermietung muss der energieausweis vorgelegt werden. weitere infos findest du u. a. hier http://www.dena.de.