User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe gesehen das man bei Amazon auch Artikel gebraucht verkaufen kann! Weiß jemand ob ich das auch als Privatperson machen kann?

Frage Nummer 44203
Antworten (3)
Als Privatperson ist es natürlich auch gestattet bei Amazon gebrauchte Artikel zu verkaufen. Die zu verkaufenden Gegenstände müssen allerdings auch bei Amazon gelistet sein. Nach einer einmaligen Registrierung bei Amazon Marketplace wird der Artikel eingestellt, beschrieben, die Versandart ausgewählt und dann abgesendet. Findet sich ein Käufer, wird man durch Amazon benachrichtigt. Nach dem Verkauf bekommt Amazon Marketplace eine Verkaufsgebühr in Höhe von 1,14 € bzw. 10 Prozent des Verkaufspreises bei technischen Geräten.
Bei Amazon können Gebrauchtartikel nur von Händlern verkauft werden, da es sich dabei um die Widerruftsrechte ect handelt, die man als gewerblicher Verkäufer hat. Allerdings kostet ein Gewerbeschein nicht viel und es könnte ab einer bestimmten Verkaufsmenge zu empfehlen sein. Ansonsten bietet sich für den Verkauf von Gebrauchtartikeln immernoch ebay an.
Man kann nach erstellen eines Verkäuferkontos bei Amazon auch gebrauchte Artikel als Privatperson verkaufen. Zusätzlich muss die Bekanntgabe des eigenen Bankkontos an Amazon erfolgen, wohin der Erlös bzw. die Gebühren, welche man an Amazon zahlen muss, überwiesen/abgebucht werden. Allerdings können nur Artikel verkauft werden, welche bei Amazon auch gelistet sind. Ist ein Artikel verkauft worden, so richtet sich die Verkaufsgebühr nach der Höhe des Erlöses.