User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe gestern die Blockheizung gesehen, die bei uns im Betrieb im Keller steht. Niemand konnte mir erklären, wie das Teil funktioniert. Jetzt hoffe ich, dass mir das Internet helfen kann. Wie erklärt ihr mir das Funktionsprinzip?

Frage Nummer 16239
Antworten (4)
Blockheizkraftwerke erzeugen Wärme und Strom durch die sog. Kraft-Wärme-Kopplung. Hier steht alles dazu!
Das ist ein Dieselmotor, oder ein auf Erdgas umgerüsteter Benzin-Motor. Statt damit zu fahren macht er mit einem Generator Strom, mit der Abwärme wird geheizt.
Du meinst wohl in diesem Zusammenhang ein mit Abwärme genutztes Blockheizkraftwerk, das nichts anderes ist als eine Art Verbrennungsmotor, der Strom produziert. Dessen Abwärme wird dann wiederum für die Beheizung von Wohnungen oder zur Warmwasserspeicherung genutzt. Das Funktionsprinzip beruht also auf einer gleichzeitigen Strom- und Wärmegewinnung.
So ein Blockheizkraftwerk ist praktisch ein Generator, also ein Motor der Wärme und Strom erzeugt. Es gibt BHKWs für verschiedene Brennstoffe, wie Erdgas, Biogas oder auch Heizöl. Die entstehende Wärme kann zum Heizen genutzt werden und der entstehende Strom kann natürlich auch genutzt bzw. verkauft werden.