User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe gute Sachen über Federbetten gehört. Halten die sich auch langfristig oder werden mit der Zeit die Federn zusammengedrückt, so dass das Bett ungemütlich wird?

Frage Nummer 14162
Antworten (6)
Richtig behandeln, dann halten die quasi ewig. Also: immer gut ausschütteln und auslüften, gelegentlich kann man die Federn reinigen lassen.
bitte achte darauf, wo du ein Feder bzw. Daunenbett kaufst, bitte vorher den Artikel lesen
äh ja, den link hat es dann wohl nicht mitgenommen, also hier noch mal

http://www.vier-pfoten.de/website/output.php?id=1232&idcontent=3889&language=1
und
http://www.vier-pfoten.de/website/output.php?id=1232&idcontent=3926&language=1
Man muss Federbettern schon bisschen pflegen, wenn sie halten sollen. Fachgeschäfte reinigen Federbetten und füllen bei Bedarf auch auf ...
Hallo, ich hab schon mein ganzen Leben lang Decken mir Federn und find die super. Man muzss sie täglich aufschütteln und ca alle zwei bis drei Jahre mal reinigen lassen (dazu werden sie vom Profi geöffnet und der Bezug und die Federn werden gewaschen). Danach ist die Bettdecke wie neu.
Kommt darauf an, was Du unter langfristig verstehst. Wenn du die gut pflegst, dann hast du auch lange etwas von den Betten. Wichtig ist aufschütteln und auslüften, so dass die Füllung auch schön fluffig bleibt. Pralle Sonne mögen sie nicht. Nach ca. 5 bis 7 Jahren solltest Du die mal professionell reinigen lassen. Dran denken, dass sie für Allergiker gefährlich werden können.