User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe im Sommer einen Teich angelegt und frage mich nun, wie ich einen Gartenteich im Winter pflegen muss. Wer hat da Ahnung?

Frage Nummer 27743
Antworten (4)
Abgestorbene Pflanzenteile und hineingefallenes Laub entfernen. Evtl. die Flora ein wenig ausdünnen. Alles was so im Teich verrottet sorgt für weniger Sauerstoff und mehr Nährstoffe. Das ist nicht immer gut.
Pflege ist bei richtiger Anlage nicht erforderlich. Wenn frostfrei und für Fische angelegt, sollte belüftet werden (Pumpe oder Styroporschacht). Entlauben nicht jedes Jahr nötig (wenn Netzabdeckung im Herbst, u.U. gar nicht).
Wenn der Teich tief genug ist, kannst du ihn im Winter einfach ruhen lassen. Im Herbst solltest du aber Laub und andere Überreste entfernen, damit diese im Wasser nicht beginnen zu faulen. Mit einem Netz über dem Wasser verhinderst du, dass mehr Zeug reinfällt.
Im Winter ist es wichtig, dass du die Fische entnimmst, sofern der Teich eine Tiefe von weniger als 90cm hat. Sollte der Teich tiefer sein, können die Fische im Teich überwintern, aber sie sollten im Winter nicht mehr gefüttert werden. Bei sehr eisigen Temperaturen sollte der Teich beheizt werden oder mit einem Eisfreihalter versehen werden. Ich habe einen guten Blog-Artikel gefunden, wo es weitere Tipps zur Teichpflege in den entsprechenden Jahreszeiten gibt: <a href="https://www.teich-profi.de/teichpflege-so-bleibt-ihr-teich-gesund/">www.teich-profi.de/teichpflege</a>
Viel Erfolg mit deinem Gartenteich.