User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe kürzlich gehört, dass sich roter Mohn als leuchtende Deko auf dem Salat eignet. Ist das nicht gefährlich weil er doch mit dem Schlafmohn verwandt ist?

Frage Nummer 18568
Antworten (4)
Die Blätter sind harmlos. Die Droge wird aus der Milch der daruntersitzenden Kapsel gwonnen.
Die Samen isst man gerne auf Brötchen, scheint auch nicht berauschend zu sein.
Davon sollte man wohl eher absehen. Der Mohn - in rot - kann nicht nur mit Schlafmohn verwechselt werden, ist vielmehr ein und dasselbe Kraut. So wie ich das verstehe, sollte man von dieser Art Deko eher absehen. Daraus könnten wirklich Schäden enstehen.
Tach, soviel ich weiß, geht es bei der Deko ja nur ein paar kleine Stücken der Blütenblätter und nicht die Kernchen, die in der "Kapsel" im Inneren der Blüte sind. Die sollte man wohl tatsächlich lieber nicht in einen Salat tun. Die Blütenblätter des roten Mohns sind aber wohl unbedenklich.