User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe kürzliche sehr viel alten Schmuck geerbt. Was könnte ich als Schmuckreinigungsgerät nutzen, um den Schmuck schnell selber zu reinigen? Ich würde ihn nur ungern in fremde Hände geben.

Frage Nummer 13843
Antworten (3)
Du hast jetzt leider nicht geschrieben, welche Art Schmuck. Aber wenn da angelaufener Silberschmuck bei ist, gibt es eine sehr einfache (und vor allem preiswerte) Methode: Topf oder Schüssel mit Alufolie auslegen, kochendes Wasser und 1 EL Salz rein und darin den Schmuck legen (3-4 min)... und der Schmuck wird wie neu! Funktioniert übrigens auch hervorragend bei Silberbesteck.
Ich habe mir so ein Ultraschallreinigungsgerät zugelegt und bin sehr zufrieden damit. Ist auch ideal, um die Brille zu reinigen. Bei angelaufenem Silberschmuck würde ich allerdings auf ein gutes altes Reinigungstuch und etwas Silberreiniger setzen und ihn per Hand reinigen.
Für die Schmuckreinigung gibt es spezielle Reinigungsgeräte auf einer Ultraschallbasis. Sie sind für Echtschmuck (Gold und Silber) geeignet und sehr gut. Allerdings kannst du es auch einmal mit einem normalen Waaserbad mit Kaiser Natron (altes Hausmittel, gibt´s in Drogerien) versuchen.