User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe mal gelesen, dass Essig bei einer Rohrverstopfung helfen soll. Stimmt das?

Frage Nummer 24885
Antworten (4)
Ja, Essig kann helfen eine Verstopfung aufzulösen, allerdings nur dann, wenn diese noch nicht so stark ist. Außerdem sollte man dem Essig etwas Kaiser Natron (erhältlich in allen Drogeriemärkten) beifügen, dann funktioniert es noch einmal effektiver.
bei einer richtigen verstopfung hilft dieses hausmittel wenig - da musst du schon zu härteren (chemischen) keulen wie rohrfrei usw. oder zu einer spirale oder pumpe/saugglocke greifen. ganz hartnäckige verstopfungen können meist nur klempner beheben.
Das kommt auf die Verstopfung an. Essig bzw. Essigessenz ist zwar säurehaltung, aber selbst die Essenz hat nur 25 %, damit schaffst du de facto keine Haare. Für leichtere Verstopfungen ist es aber in Verbindung mit Backpulver gar nicht schlecht. Ich kombiniere zur Reinigung Essig, Backpulver und Cola Light, greife bei Haarverstopfung aber doch lieber zu Drano Powergel.