User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe meine Geburtsurkunde verloren, wo kann ich die wieder beantragen?

Frage Nummer 40687
Antworten (20)
Beim Standesamt Deines Vertrauens.
Beim Standesamt deines Geburtsortes
Beim Stern-Admin.
Beim Standesamt kreigt er aber eine Neue, und nicht die, die er verloren hat.
☺☺☺Na? Kacken wir gerade ein paar Korinthen?☺☺☺
Ja die brauche ich, um sie dir in die Nase zu stecken.
Eine solche Urkunde sagt unter anderem aus, wo und wann du geboren bist. Das ist für die Legitimierung deiner Person wichtig. Ausgestellt wird sie dir vom Standesamt deines Geburtsortes, gültig ist sie auch im Ausland, muss aber eventuell erneuert und übersetzt werden. Mit der Heirat muss nichts verändert werden.
@marmitz_ka-Zombie : klasse Antwort ,nur,was hat sie mit der Frage zu tun???
Ich ergänze die korrekte Info, dass das Standesamt des Geburtsortes zuständig ist, um den Hinweis, dass man die Urkunde bei manchen Standesämtern auch online beantragen kann.
Super Antworten, aber nur eine ist in der Sache richtig. Man bekommt eine neue Geburtsurkunde, und zwar bei jedem Standesamt, wenn man sein Familienstammbuch vorlegt. Im Familienstammbuch ist nämlich die "Urform" der Geburtsurkunde.
[b]So, jetzt sind es zwei richtige Antworten *g*
Diese Urkunde wurde deinen Eltern ausgehändigt, als du geboren wurdest. Mit diesem Dokument kannst du vor jeder Behörde deine Identität beweisen. Wenn du sie verloren hast, musst du auf das Amt gehen, das sie ursprünglich ausgestellt hat, und eine neue beantragen. Die sagen dir schon, was du als Identitätsnachweis brauchst.
Geburtsurkunden sind amtliche Bescheinigungen, die die Geburt eines Kindes testieren. Sie enthalten neben Namen, Geschlecht, Geburtsdatum und Geburtsort des jeweiligen Kindes auch die zum Zeitpunkt der Urkundenausstellung rechtmäßigen Eltern. Das Standesamt des jeweiligen Geburtsortes stellt diese Urkunde aus.
wieder beantragen kann man sie nur bei dem, der sie gefunden hat. Neu beantragen wurde ja schon beantwortet.
Unabdingbar ist auch der Lebensberechtigungsschein.
Also Personalausweiß oder Reisepaß in jeweils gültiger Form.
Ich frage mich immer wieder, wie Menschen solche Dokumente verlieren können: Familienstammbuch oder Kraftfahrzeugschein und anderes. Gehen die damit spazieren und die Dinge fallen ihnen aus der Tasche?

Ich hebe solche wichtigen Sachen wie Familienstammbuch, Approbation, Staatsexamen etc. im Safe bei der Bank auf. Kfz-Papiere im Schreibtisch. Da bin ich sicher, daß nichts verloren geht.
Lieber Amos, das mit gestern Abend wegen dem Schal von jogi war nicht bös gemeint.
Aber zum Ausweis verlieren, ich z.b hab Perso, Führerschein,Fahrzeugschein, Sozialversicherungsausweiß und mehr in einer Mappe in der linken Hosentasche. Plus Karte mit meiner Tele Nr.
Vor einigerZeit ist mir diese Mappe beim Fahrradfahren aus der Tasche gerutscht. ich bin dreimal den Weg auf und abgefahren,nicht wieder gefunden. Dann meldete sich eine Frau Engel echt wahr die meine Mappe gefunden hatte. Mit einem großen Blumenstrauß hab ich mich bei ihr Bedankt. Verlieren geht schnell.
Daß die Brieftasche mit Ausweispapieren herausfallen oder auch gestohlen werden kann, ist klar. Aber wer trägt seine Geburtsurkunde mit sich herum?
Niemand
Mit dem Jogi Löw-Posting: ich habe das als Scherz aufgefaßt, um mich etwas auf den Arm zu nehmen. ;-)
Amos, so war es auch gemeint ;-)))