User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe meinen Realschulabschluss in der Tasche, aber noch keinen Ausbildungsplatz. Was kann ich jetzt tun? Muss ich mich beim Amt melden?

Frage Nummer 47824
Antworten (8)
Wenig glaubwürdig, Justus-Hase, denn 2011 hast du dir schon ein Büro mit einer Kollegin geteilt.
Es gibt massig freie Stellen. Einfach Bewerbungen schreiben!
Und wenn es nicht klappt - dann liegt es an den Noten oder den Bewerbungen - bitte beraten lassen. Die "Arbeitsämter" haben das BIZ für zukünfitge Azubis.
Ach ich sehe es ... eine Sockenpuppe. Don't feed the troll.
Bist du schon wieder auf der Suche? Das war doch vor eineinhalb Jahren auch nicht so einfach.
Du musst dich beim zuständigen Arbeitsamt melden. Diese helfen dir einen Ausbildungsplatz zu finden. Die Chancen auf einen Ausbildungsplatz sind noch nicht vorbei. Anfang September werden noch einige Stellen frei, da nicht alle die eine Zusage bekommen haben auch antreten. Ansonsten gibt es noch die alternative sich schulisch weiter zu bilden.
Wenn Sie den Realschulabschluss besitzen, aber noch keinen Ausbildungsplatz müssen Sie sich auf jeden Fall beim Arbeitsamt melden. Dort wird man Ihnen helfen einen Ausbildungsplatz zu finden und alles weitere einleiten. Falls Sie keinen Platz für dieses Jahr finden wird man Ihnen andere Vorschläge anbieten. Melden Sie sich dort so schnell wie möglich.
Nein, nicht beim Amt melden. Besser einen der vielen freien Ausbildungplätze finden.
Nein, Sie haben einige Möglichkeiten dieses auszutauschen. Wenn Sie in Ihrer Umgebung einen Reperaturservice für handys haben, können Sie dort anfragen, ob diese Ihnen das Display austauschen. Wenn Sie keinen Service mehr in Ihrer Stadt haben, können Sie sich auch ein Komplettset bei einem Onlinehändler bestellen. Bei diesen Sets sind zumeist alle Werkzeuge die benötigt werden dabei und auch eine Anleitung zum Einbau.