User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe oft Laufmaschen in den Strumpfhosen. Woran kann das liegen?

Frage Nummer 24164
Antworten (7)
schlechte Qualität der Strumphosen oder der Schuhe, Hornhaut an der Ferse, du bleibst mit den Strümpfen an irgendwelchen Dingen hängen - es gibt viele Möglichkeiten. Zu viele, um Dir ohne weitere Informationen von Deiner Seite genaueres sagen zu können...
Das ist von den Herstellern so vorgesehen. Man könnte auch Strumpfhosen so herstellen, dass sie keine Laufmaschen bekommen, das macht aber keiner.
@ antwortomat: Ist das jetzt ironisch gemeint, eine neue Verschwörungstheorie oder beruht deine Aussage auf zitierfähigen Quellen? ich möchte mich nicht schon wieder "in die Nesseln setzen" ;-)
Entweder du trägst minderwertige Strummpfhosen oder du hast lange Fingernägel. Auch rauhe Hände können beim Anziehen kleine Schäden verursachen. Diese weiten sich dann zu Laufmaschen aus. Manchmal kann es auch helfen die Strumpfhosen eine Nummer größer zu wählen.
Entweder handelt es sich bei deinen Strumpfhosen um eine geringere Qualität oder du handhabst sie nicht richtig. Ganz wichtig sind glatte, nicht zu spitze Fußnägel, denn damit reißt man das Nylon schnell ein. Auch beim Anziehen solltes du auf deine Fingernägel Acht geben.
Hatte ich auch oft. Lag an meinen rissigen Fingernägeln und weil ich die Strumpfhosen immer wieder zurechtgezogen habe. Habe mich dann irgendwann für qualitativ besere Strumpfhosen entschieden und nun sind es weniger geworden. Ach so und natürlich pflege ich meine Fingernägel besser.
ich sprüh meine Strumpfhosen immer mit Haarspray ein, wenn dann mal ein kleines Loch entsteht, laufen die nich so schnell ;-)