User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe polnische Freunde und würde sie gern mit einem polnischen Gericht überraschen. Könnt ihr mir ein leichtes Rezept verraten?

Frage Nummer 24346
Antworten (6)
Vaclawski rota maslonski! Schmeckt sehr gut!
Ich könnte mir vorstellen,daß Ihre polnischen Freunde sich eher über ein typisch deutsches Gericht freuen würden,denn die polnische Küche
haben sie ja sonst jeden Tag!
Wie wäre es mit Bigos. Das ist sehr variantenreich. Du brauchst Sauerkraut und Weißkohl etwa in gleicher Menge, dann nochmal so viel Fleisch in verschiedenen Varianten: Bratenstücke, Wurst, Steak, was dir so in die Finger kommt. Bigos ist ein typisches Resteessen. Das ganze kochst du mit Tomatenmark zu einem sämigen EIntopf.
rote-beete-suppe: dazu nimmst du 1kg frische rote beete mit kraut, 500g rindfleisch zum kochen, salz, pfeffer, lorbeerblatt, kartoffeln. das fleisch kleinschneiden und zu einer brühe kochen mit den gewürzen, dann die rote beete schälen und würfeln, das kraut kleinschneiden, in der brühe garen, kartoffeln kochen und in die brühe geben - abschmecken. mit saurer sahne verfeinern.
Wenn der Aufwand nicht so hoch sein soll, empfehle ich dir, dass du eine Polifka kochst. Das ist eine traditionelle Buttermilchsuppe. Hierzu brauchst du nur Kartoffeln, Milch, Buttermilch, Speck, Zwiebeln und etwas Mehl. Prinzipiell kann man die Kartoffeln auch weglassen - so macht die Suppe nicht so satt.
@krake_01: man kann auch den Speck, die Buttermilch und die Zwiebeln weglassen, dann kann man die Milch einfach aus dem Glas trinken!